Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

09.10.2015 - 13:16 Uhr

"Egge-Bahn“ feiert Gleisverbindung zwischen Paderborn und Kreiensen

Holzminden/Höxter (rw). Der Altenbekener Viadukt, Schloss Corvey oder auch die Burg Greene in Kreiensen – ein 30 Meter langer Jubiläumszug ist aktuell mit Abbildungen der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Region von Paderborn bis Kreiensen unterwegs.

Es ist die NordWestBahn-Linie RB84, besser bekannt als „Egge-Bahn“, die am 10. Oktober seinen 150. Geburtstag feiert. Zusammen mit der NordWestBahn blicken die Landesnahverkehrs-Gesellschaft Niedersachsen (LNVG) und der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) auf ein traditionsreiches Ereignis zurück.

„Die Egge-Bahn trägt eine unheimlich wichtige Bedeutung für diese Region. Bahnfahren ist für viele immer noch bequemer als Autofahren“, sagt Wigand Maethener, Bereichsleiter Marketing und Kundenservice bei der NordWestBahn.

Ein Blick zurück: Die Königlich-Westfälischen Eisenbahn-Gesellschaft eröffnete die Gleisverbindung zwischen Altenbeken und Höxter am 1. Oktober 1864. Neun Tage und ein Jahr später ergänzte der Streckenabschnitt Holzminden-Kreiensen das Angebot. Exakt vor 150 Jahren leitete die Herzoglich Braunschweigische Staatseisenbahn diese Route. „Die Strecke diente zunächst als wichtige Verbindung zwischen dem Ruhrgebiet und Braunschweig oder auch Berlin“, erinnert sich Friedhelm Sporleder von der Arbeitsgruppe „Pro Bahn“.

Doch durch die deutsche Teilung verlor die Ost-Verbindung an Bedeutung. Die Folge: Es gab nur noch teilweise durchgehenden Betrieb zwischen Paderborn, Holzminden und Kreiensen. Dieser endete im Jahr 2003 komplett. „Auf dem Abschnitt Paderborn-Holzminden verkehrte die NordWestBahn, zwischen Holzminden und Kreiensen die Deutsche Bahn“, berichtet Maik Seete, Pressemitarbeiter der NordWestBahn.

Im Dezember 2013 folgte ein Schritt, der auch Friedhelm Sporleder und Albrecht Jacobs von „Pro Bahn“ begeistertete. „Man kann wieder von Paderborn über Altenbeken und Holzminden bis nach Kreiensen fahren“, sagt Albrecht Jacobs. Der Stadtoldendorfer auch sein Kollege Friedhelm Sporleder aus Holzminden blicken indes optimistisch in die Zukunft. Beide Wünschen sich eine Zweigleisigkeit auf der Strecke Holzminden-Kreiensen. „Es wäre super, wenn man stündlich von Holzminden nach Kreiensen reisen könnte“, sagen die „Pro Bahn“-Mitglieder.

Stefan Atorf von der NWL-Geschäftsstelle Paderborn berichtet, dass zumindest das Angebot für Reisende auf der „Egge Bahn“ in naher Zukunft noch komfortabler werden soll. „Mit einem neuen Flügelkonzept in Ottbergen können Fahrgäste aus Paderborn ab Dezember 2015 umsteigefrei auf der Linie RB 85 „Oberweser Bahn“ in Richtung Göttingen weiterfahren“, erklärt Atorf.

Joachim Ebinger, stellvertretender Bereichsleiter „Angebot“ in der LNVG, ergänzt, dass man zusammen mit der DB Netz AG in weiteren Planungen stecke. Das wird auch die Arbeitsgruppe „Pro Bahn“ freuen. Denn „wir wollen den Kunden zwischen Holzminden und Kreiensen einen Stundentakt anbieten“, sagt Ebinger. Die LNVG organisiert zwischen Ems und Elbe den Nahverkehr auf der Schiene. Dafür zahle man jährlich fast 300 Millionen Euro an die Eisenbahnunternehmen.

Dass die Eisenbahnstrecke zwischen Paderborn und Kreiensen „ein Meilenstein für wirtschaftliche Entwicklung“ ist, unterstrich Stefan Atorf beim Pressetermin im Holzmindener Bahnhof. „Die Bahnhöfe in unserem NRW-Gebiet sollen ab Dezemeber 2015 barrierefrei seien“, sagt er. Mit der Neueröffnung des Ottbergener Bahnhofs in zwei Monaten mache man einen wichtigen Schritt, der in der Vergangenheit viel Geduld gekostet habe. „Das Umfeld eines Bahnhofs muss einfach passen“, ergänzt Bahnhofsmanager Detlef Krusche.

Über 1300 Personen steigen allein in Holzminden täglich in 50 Züge ein. Mit etwas Glück sitzen die Reisenden im Jubiläums-Zug der „Egge Bahn“. Und dann reicht ein einfaches „Happy Birthday Egge-Bahn“, wie es Stefan Atorf betont.

Foto: rw

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News