Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

10.09.2015 - 11:15 Uhr

Dr. Arne Schuhbert ist neuer Geschäftsführer im ZZHH

Holzminden (red). Der Tourismusexperte Dr. Arne Schuhbert ist neuer wissenschaftlicher Geschäftsführer im Zukunftszentrum Holzminden-Höxter (ZZHH). Der 34-jährige Bad Driburger folgt auf Jens Ibendorf, der das Zentrum aus persönlichen Gründen verlassen hatte. Das länderübergreifende ZZHH der niedersächsischen HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst und der nordrhein-westfälischen Hochschule OWL ist ein transdisziplinär arbeitendes Forschungszentrum. Es wurde 2013 mit finanzieller Unterstützung der öffentlichen Hand und der Wirtschaft gegründet, um die Entwicklung ländlicher Regionen mitzugestalten.

Der neue Geschäftsführer möchte die verschiedenen Akteure aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung intensiv unterstützen. „Mein Ziel ist es, gemeinsam mit meinem Team aktiv an der Gestaltung einer lebenswerten Zukunft in einer blühenden Region Höxter-Holzminden mitzuwirken.“ Bei seiner Arbeit legt Schuhbert viel Wert auf einen ganzheitlichen, nachhaltigen Ansatz. „Die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit einer Region lässt sich nur dann erfolgreich gestalten, wenn man das ‚große Ganze‘ nicht aus den Augen verliert“, ist der Experte überzeugt.

Der Berliner kann bei seiner Arbeit auf vielfältige wissenschaftliche und berufspraktische Erfahrungen an der Schnittstelle zwischen nachhaltiger Regionalentwicklung und Tourismus, Wirtschaft und Gesellschaft zurückgreifen. Seit Juli 2015 schreibt Dr. Arne Schuhbert an seiner Habilitation am Lehrstuhl für Tourismusgeographie der Katholischen Universität Eichstätt in Ingolstadt. Darin befasst er sich unter anderem mit Innovationsmöglichkeiten im Naturtourismus. 2013 schloss er seine Doktorarbeit über die Wettbewerbsfähigkeit ländlicher Tourismusregionen in Entwicklungsländern an der Universität Trier ab.

2008 absolvierte Schuhbert erfolgreich den Masterstudiengang „Nachhaltiger Tourismus“ an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung in Eberswalde. Zuvor hatte er 2006 ein Magisterstudium der Vergleichenden Kulturwissenschaften an der Universität Mainz abgeschlossen. Darüber hinaus war der Wissenschaftler in zahlreiche internationale Forschungsprojekte eingebunden, zum Beispiel in Afrika oder Südamerika. Arbeitserfahrung konnte Schuhbert unter anderem als Tourismusberater sammeln. Zuletzt war er Standort-Studiengangsleiter im Studiengang Tourismuswirtschaft an der International University Bad Honnef.

Über das Zukunftszentrum Holzminden-Höxter:

Das Zukunftszentrum Holzminden-Höxter (ZZHH) der niedersächsischen HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst und der nordrhein-westfälischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist ein länderübergreifendes transdisziplinär arbeitendes Forschungszentrum. Grundidee ist es, regionale Innovationen vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung sowie regionaler und lokaler Entwicklungsprozesse in Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung zu entwickeln und so die Potenziale dieser Wirkungs- und Interessensfelder mit ihren Akteuren zu identifizieren und zu nutzen. Weitere Informationen unter: www.das-zukunftszentrum.de.

 

Bildunterschrift

Dr. Arne Schuhbert

Dr. Arne Schuhbert ist neuer Geschäftsführer im ZZHH - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News