Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

27.03.2017 - 10:23 Uhr

Solavida Holzminden: Besondere Atmosphäre und modernste Fitnessgeräte für Einsteiger und Fortgeschrittene

Holzminden (red). Fast 2.000 Quadratmeter stehen Sportbegeisterten im „Solavida“ in Holzminden an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung. Bei einem Besuch der Redaktion im 4-Sterne Premium- und Lifestyle-Fitnessclub präsentiert Studioleiter Axel Krupp mit Stolz die neuesten und modernsten Kraft- und Ausdauergeräte im großen Trainingsbereich, das mit einem einmaligen mediterranem Ambiente für absolute Wohlfühlatmosphäre sorge, erklärt Krupp und fährt fort, im größten Fitnessclub der Region werde großer Wert auf den Einsatz modernster Kraftgeräte gelegt. 

Bestes Beispiel sei das speziell für die Kunden angeschaffte „eGym“, ein Trainingszirkel, der elektronisch gesteuert ist und sich automatisch und individuell auf jeden Kunden einstellt. Ob die Auswahl des richtigen Trainingsgewichts oder die exakte Höhe des Sitzes und Griffs, das eGym passt sich nach einer einmaligen Einweisung automatisch an. Damit können sich Trainierende vollkommen auf das Training konzentrieren und schnell Erfolg verzeichnen. Einfacher könne der Einstieg in das Fitnesstraining nicht gestaltet werden, erklärt Axel Krupp. Zur Nutzung bedarf es nur eines Datenbands, das zur Ersteinweisung übergeben wird.

„Die Trainer können das Training der Teilnehmer über ein Tablet kontrollieren und wenn nötig korrigierend eingreifen. Die dazugehörige Trainingsapp kann sich jeder Kunde kostenfrei aufs Smartphone laden und dann auch mit Freunden teilen“, führt der Diplom Verwaltungswirt sowie Fitness- und Gesundheitsmanager weiter aus.

Mobilität gewinnen und schmerzfrei werden 

Die perfekte Ergänzung des eGym-Krafttrainings findet sich im „Fle-xx Dehnungszirkel - das Rückrat-Konzept“ wieder. Hier wird systematisch und wirkungsvoll die Muskulatur wieder in die Länge trainiert – das sogenannte Faszientraining. Der Zirkel ist optimal, um limitierten Bewegungsumfang im Alltag entgegenzuwirken – beispielsweise stundenlanges Sitzen am Schreibtisch und der damit einhergehenden Fehlhaltung. Im Dehnungszirkel wird gezielt der Verkürzung der Muskulatur entgegengewirkt, um mehr Mobilität und Schmerzen entgegenzuwirken.

Training mit körperlichen Einschränkungen

Auch an Kunden mit körperlichen Einschränkungen wurde im „Solavida“ gedacht. Der hydraulische Trainingszirkel von „effective“ bietet hier eine ausgezeichnete Möglichkeit. „Die Teilnehmer der Rehasportkurse können diesen Zirkel nach dem Rehasport-Kursprogramm nutzen“, so Krupp.

Der CrossCage

Weiterhin steht auf einer Fläche von 100m² noch ein CrossCage zur Verfügung. Dieser Bereich bietet unter anderem ein Training mit dem TRX-System. „Das sogenannte Suspension Training ist ein hoch effektives Ganzkörper-Workout unter Einsatz eines nicht elastischen Gurtsystems, bei dem das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand sowohl im Stehen als auch im Liegen genutzt wird. Mit einer Variationsvielfalt von über 300 Übungen kann jeder Bereich des Körpers effektiv trainiert werden“, erzählt Krupp. Das Training sei eine perfekte Ergänzung zu dem konventionellen Krafttraining und fordert Trainierende auf einem ganz neuen Niveau.

Training in den Kursräumen sowie Wellness

In den beiden großen Kursräumen - einer sogar mit Schwingboden – finden derzeit über die Woche verteilt bis zu 23 Kurse statt. Neben Fitness- und Therapiekursen umfasst das Angebot auch Kurse im Rahmen des Rehasports. Highlights sind neben den Zumba-Kursen auch das neue Cycling-System mit den neuen IC7 Tomahawk-Indoorbikes mit Computer (Ride by Color).

Wer zudem Wert auf Wellness legt, kommt im „Solavida“ auch auf seine Kosten. Es stehen Saunen im Innen- und Außenbereich, mehrere Solarien und Massageneinrichtungen zur Verfügung.

Den Abschluss findet man dann in der Cafe-Bar-Lounge mit diversen Getränken und kleinen Speisen. Welchen Stellenwert der „Solavida Premium FitnessClub“ hat, zeigte die jahrelange Partnerschaft mit verschiedenen Firmen, Vereinen und sogar der Polizei.

Seit 2016 wird zudem das professionelle Firmenfitnessprogramm „qualitrain“ angeboten.

Wer mehr über das sehr umfangreiche Fitnessangebot des „Solavida“ erfahren will, großen Wert auf entspannte Trainingsatmosphäre sowie Beratung rund um das Training legt, sollte sich bei einem Besuch einen Eindruck vom größten Fitnessclub der Region verschaffen. Eine Terminvereinbarung ist 05531/3370) oder im Club möglich. Vorabinformationen sind unter www.solavida.de zu erhalten.

Foto: red

Solavida Holzminden: Besondere Atmosphäre und modernste Fitnessgeräte für Einsteiger und Fortgeschrittene - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News