Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants
Anzeige

22.08.2016 - 09:00 Uhr

Auslandskrankenversicherung geschenkt? Gibt’s nicht? Gibt’s doch!

Notärztliche Behandlungen, Krankenhausaufenthalt, Operation oder der Rücktransport: Wer als Auslandsurlauber auf einer Kreuzfahrt, Städtereise oder im Skiurlaub akut erkrankt und keinen Auslandsreise-Krankenversicherer hat, steht vor einem Berg von Problemen – und als Normalverdiener schnell vor dem finanziellen Ruin. Deshalb ist eine private Zusatzabsicherung ein Muss. Nicht nur bei der Fernreise in fremde Länder, sondern auch bei einem Kurz-Trip über die Grenze in die Niederlande oder in die Schweiz.

Wer eine Auslandskrankenversicherung hat, muss sich im Ernstfall wenigstens keine Sorgen um das Geld machen. Sie kommt unter anderem für alle ärztliche Behandlungen, die verordneten Medikamente oder auch für die Überführung im Todesfall auf. Die Absicherung über die normale Krankenversicherung reicht bei weitem nicht aus, warnen nicht nur die Verbraucherzentralen, sondern auch die Firma GFO24.

Aufgrund dieser Tatsache verschenkt GFO24 an die ersten zehn Reiselustigen eine einjährige kostenfreie Absicherung über die Auslandskrankenversicherung. Nähere Informationen zu diesem Angebot unter: www.gfo24.de

Auslandskrankenversicherung geschenkt? Gibt’s nicht? Gibt’s doch! - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News