Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

27.04.2016 - 19:14 Uhr

„Export Oskar des Nordens“ geht an Otto Künnecke GmbH

Hannover/Holzminden (mhn/r). Im Rahmen der Hannover Messe hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies den renommierten Außenwirtschaftspreis des Bundeslandes Niedersachsen am Mittwoch verliehen. In der Kategorie „Kleine und Mittlere Unternehmen“ durfte die Otto Künnecke GmbH den „Export Oskar des Nordens“ in Empfang nehmen.

Groß war die Freude darüber auch bei der heimischen Landtagsabgeordneten Sabine Tippelt. „Die Otto Künnecke GmbH ist ein tolles Unternehmen aus meinem Wahlkreis, ich freue mich sehr, dass dieser Preis nach Holzminden geht“, so Tippelt.

Mit diesem Preis werden niedersächsische Unternehmen ausgezeichnet, die sich auf den umkämpften internationalen Exportmärkten behaupten können. Insgesamt hatten sich 60 Unternehmen in zwei Kategorien – Kleine und Mittlere Unternehmen sowie Große Unternehmen – beworben. Der durch Minister Lies übereichte Preis wurden in diesem Jahr bereits zum siebten Mal verliehen.

In seiner Rede würdigte Lies das Engagement der Unternehmen in Niedersachsen: „Die bei uns eingetroffenen Bewerbungen waren alle qualitativ hochwertig und haben mich und die neunköpfige Jury unter der Leitung von Staatssekretärin Daniela Behrens sehr beeindruckt. Jedes teilnehmende Unternehmen leistet durch seine Auslandsaktivitäten einen bedeutenden Beitrag zur Sicherung und zum Ausbau von Arbeitsplätzen in Niedersachsen. Besonders spannend war zu sehen, dass die Unternehmen weltweit auf allen Kontinenten erfolgreich sind. Zwar steht Europa als Ziel der Handelsaktivitäten noch an erster Stelle, mehr als 50 Prozent der Unternehmen sind aber schon in Asien, Afrika, Amerika und sogar in Australien tätig. Damit sind exportorientierte Unternehmen Wachstumsmotoren für Niedersachsen und ein Vorbild für andere Unternehmen, die den Schritt ins Ausland bzw. Exportgeschäft wagen wollen.“

Bei der Übergabe des Preises an die Otto Künnecke GmbH hob Minister Lies die hohe Steigerung der Exportquote in den letzten drei Jahren von 11 Prozent auf 94 Prozent hervor sowie das ausgereifte und länderspezifische Vertriebskonzept des Unternehmens. Darüber hinaus lobte der Minister die Personalpolitik des Unternehmens und das nachhaltige, umweltbewusste Handeln im Umgang mit Produktionsmitteln.

Foto: Büro Sabine Tippelt

„Export Oskar des Nordens“ geht an Otto Künnecke GmbH - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News