Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

20.10.2015 - 07:15 Uhr

NNH-Fight-Night 2015: Mark de Mori ist gelandet

Holzminden (mm). Am gestrigen frühen Montagnachmittag ist der australische Boxprofi Mark de Mori mit seiner Frau Milijana de Mori und seinem Boxtrainer Marijo Sivolija-Jelica in Hannover gelandet. Organisator Jamal Ibrahim holte das Trio vom Flughafen ab und brachte sie in den Landkreis Holzminden. Am Abend absolvierte der 11. der WBA-Weltrangliste mit Mario Sivolija-Jelic bereits seine erste Trainingseinheit im Wellness- und Fitnesszentrum Balance in Stadtoldendorf.

Am kommenden Samstag, den 24. Oktober wird die NNH-Fight-Night in der Holzmindener Stadthalle steigen. Mit dabei werden neben Mark de Mori unter anderem sein Bruder Eric de Mori, Quizbox-Weltmeister Christoph Teege, Pedrag Radosevic und der Hamelner Omar Siala sein.

Für das Event gibt es noch Karten im Vorverkauf. Die Karten sind beim Täglichen Anzeiger Holzminden, beim Stadtmarketing Holzminden und beim Kfz-Betrieb Amar in Godelheim erhältlich. Im Vorverkauf gibt es Karten für die erste Reihe zum Preis von 45,- Euro (Abendkasse 50,- Euro) und ab der zweiten Reihe für 20,00 Euro (Abendkasse 25,- Euro). Auch in diesem Jahr soll es wieder VIP-Tische für fünf Personen geben, Kostenpunkt 500 Euro je Tisch. Die VIP-Gäste haben an diesem Abend zusätzlich zum Eintritt Essen und Getränke frei.

Foto: de Mori

NNH-Fight-Night 2015: Mark de Mori ist gelandet - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News