Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

03.11.2016 - 09:36 Uhr

Wasserfreunde Holzminden starteten bei Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften

Holzminden/Hildesheim (mhn). 36 Vereine haben kürzlich bei den Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften im Schwimmen in Hildesheim teilgenommen, darunter auch die Wasserfreunde Holzminden. Für die Schwimmerinnen und Schwimmer aus der Kreisstadt lagen am Wettkampfwochenende Freude und Enttäuschung dicht beieinander. Trotz der nicht immer erfüllten Erwartungen der Aktiven aus dem Landkreis, können die Wasserfreunde Holzminden ein positives Fazit ziehen.

Levke Schuwicht startete zum ersten Mal im Rahmen einer Veranstaltung dieser Größe und ging über die 50m Freistil an den Start. Die Schwimmerin war dementsprechend aufgeregt und schwamm durchaus eine gute Zeit, zeigte sich aber auch beeindruckt, wie schnell die anderen Schwimmer unterwegs waren. Ole Winkeltau hatte sich für den Wettkampf über 50 und 200 Meter Freistil qualifiziert und konnte seine erst kürzlich aufgestellten Bestzeiten im Hildesheimer Schwimmbecken bestätigen.

Joshua Potthoff startete über die 100 und 200 Meter Brust, 50 Meter Schmetterling sowie 200 Meter Freistil. In der Disziplin „Freistil“ schwamm er eine persönliche Bestzeit und wurde damit Dritter in der Jahrgangswertung. Merle Schuwicht gingen über 50, 100 und 200 Meter Freistil sowie 50 Meter Schmetterling, 100 Meter Lagen und 100 Meter Brust an den Start.

Mit vier persönlichen Bestzeiten darf sie auf ein erfolgreiches Agieren zurückblicken.

Foto: Wasserfreunde Holzminden

Wasserfreunde Holzminden starteten bei Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News