Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

14.12.2016 - 14:25 Uhr

Weitere Auflösungserscheinungen im Rat der Stadt Holzminden: „Gemeinsam Für Holzminden“ bildet nun achte Fraktion

Holzminden (kp). Es war die große Überraschung der vergangenen Stadtratssitzung: Wolfgang  Raiber und Maritta Nehb verlassen die SPD-Fraktion, um fortan mit Gerd Schläger – zuvor parteilos – die neue Fraktion GFH (Gemeinsam Für Holzminden) zu gründen. Somit besteht der Rat der Stadt Holzminden aus nun insgesamt acht Fraktionen.

Die Neugründung hat zur Folge, dass die Sitzverteilung der Haupt- und Fachausschüsse neu berechnet werden muss. Für die Neuberechnung sowie die anschließende  „Neubesetzung“ wird eine Sondersitzung am 11. Januar 2017 einberufen.

Weitere Auflösungserscheinungen im Rat der Stadt Holzminden: „Gemeinsam Für Holzminden“ bildet nun achte Fraktion  - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News