Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

22.08.2016 - 09:00 Uhr

Grüne besuchen Schraders Hühneroase: Minister Meyer kündigt Befreiung von Baugenehmigungspflicht für Hühnermobile an

Silberborn (red). Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen besuchte kürzlich den Metallbau-Unternehmer Kai Schrader. Der Silberborner stellte sein Hühnermobil vor, welches er selbst konzipiert und konstruiert hat. Die sogenannte Hühneroase ist ein Musterbeispiel für artgerechte Tierhaltung in Einklang mit der Natur.

Die Hühner fühlten sich bei der Inspektion augenscheinlich sehr wohl und zeigten sich sehr vital. Im Mobil befinden sich die Wasserversorgung, das Futter in Bio-Qualität sowie Sitzstangen und Legenester. Tagsüber haben die Tiere Auslauf auf einer Wiese. Zum Schutz gegen Greifvögel hat Kai Schrader kleine Unterstände auf der Fläche verteilt, so dass es auch hier kein Problem gibt. In festen Zeitabständen wird das Mobil verschoben. So haben Boden und Vegetation die Möglichkeit, sich zu erholen und die Hühner immer Gelegenheit, Grün zu picken.

Die Eier vermarktet die Familie Schrader selber gemäß dem Motto „Aus der Region, für die Region“. Diese sind erhältlich in Silberborn bei den Schraders selbst in der Holzmindener Straße 3b. Weitere Verkaufsstellen sind Rosis Bratwurstbude am Parkplatz zum Moor Mecklenbruch, Schraders Metallbau in der Zeppelinstraße 8 in Holzminden sowie bei Klingenberg. Darüber hinaus bietet der Unternehmer die Hühneroase Landwirten aber auch Privatpersonen in verschiedenen Größenausstattungen zum Kauf an. Erste Anfragen und Interessenten gibt es bereits.

Die Vertreter der Kreisgrünen waren begeistert von diesem Vorzeigeprojekt sowie dem Elan und der Überzeugung mit welcher der Silberborner sein Hühnermobil präsentierte. Der ebenfalls anwesende grüne Landwirtschaftsminister Christian Meyer konnte zudem verkünden, dass die Grünen sich dafür einsetzen, dass Hühnermobile mit der demnächst anstehenden Novellierung des Baugesetzbuches von der Baugenehmigungspflicht befreit werden. "Wir wollen artgerechte Tierhaltung sowie regionale Nahrungsmittelproduktion fördern, hierzu werden wir bürokratische Hemmnisse abbauen. Solche tiergerechten fahrbaren Hühnerställe werden nicht nur vom Land mit 20 bis 40 Prozent gefördert, sondern demnächst auch von der Baugenehmigungspflicht befreit", sagte Christian Meyer.

Foto: GRÜNE

Grüne besuchen Schraders Hühneroase: Minister Meyer kündigt Befreiung von Baugenehmigungspflicht für Hühnermobile an - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News