Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

06.07.2016 - 07:32 Uhr

Steigende Teilnehmerzahlen beim Allersheimer Mountainbikecup: Niedersächsische Meisterschaft im MTB - Marathon in Neuhaus

Neuhaus (red). Weicher, matschiger Boden und über 280 Starter - das war der 18. Allersheimer Mountainbike Cup im Solling. Ob auf der 25-, 49- oder 98-Kilometer-Strecke, den Fahrern wurde in diesem Jahr körperlich wieder einmal alles abverlangt.

Abhängig von der Gesamtlänge der zu fahrenden Strecke waren pro Runde 1.200 Höhenmeter zu bewältigen. Eine Besonderheit in diesem Jahr war, dass der Allersheimer Mountainbike Cup eingebettet war in die Niedersächsische Meisterschaften in der Disziplin Mountainbike-Marathon. Ein Grund für das hochkarätige Teilnehmerfeld in Neuhaus. Doch auch viele Hobby schützen die familiäre Atmosphäre und kommen immer wieder gerne zu diesem Rennen.

Die Ergebnisse des Rennens

Auf der 98-Kilometer-Strecke, die zugleich Voraussetzung für die Teilnahme an den Niedersächsischen Meisterschaften war, durfte der 1993 geborene Philipp Kipker von Radsport Hochsolling einen zweiten Platz feiern. In der Altersklasse "Herren" kämpfte er sich in 5:04:50 Stunden auf das Treppchen. Auf der Mittelstrecke mit 49 Kilometern konnte Katja Sporar vom DDMC Solling in der Klasse "Damen" den Sieg einfahren. Über 13 Minuten betrug ihr Vorsprung auf Evelyn Behre am Ende.

Wolf Dieter Brandt (DDMC) holte in der Klasse "Masters 3" den zweiten Platz. Frank Oelschläger wurde hier siebter. Lars Meier erreichte zudem in "Master 2" einen vierten Platz. In der U17 Jugend feierte Micah Schmidt (DDMC) ebenfalls einen zweiten Platz. Er muss sich nur Luk Boving aus Nordheide geschlagen geben. In der gleichen Alterklasse vertreten waren auch Moritz Mau (Ruderclub Holzminden) auf Platz sieben und Mohamad Bayen (Radsport Hochsolling) auf Platz neun.

Spaß für die ganze Familie

Nach dem Events blickte man auf eine Strecke mit ihren anspruchsvollen Single-Trails und rasanten Abfahrten sowie Anstiegen zurück, die die Teilnehmer faszinierte. In Blick in die Historie der Veranstaltung zeigt, dass Volker Buchholz aus Lemgo alle 18 Marathons in Neuhaus bestritten hat. Er bezeichnet die Stimmung ein wenig wie Woodstock, wenn nach dem Rennen alle Fahrer auf dem Rasen liegen. Hochleistungssport und Breitensport verschmelzen hier miteinander wenn jung und alt gemeinsam auf die Strecke gehen. Fairer und rücksichtsvoller Wettkampf herrschen auf der Strecke, das bestätigen alle Fahrer immer wieder.

Ludger Lange, Vorsitzender des veranstaltenden Vereins Radsport-Hochsolling und die Touristikinformation Hochsolling sind stolz, dass die über 50 Helfer, bestehend aus den Feuerwehren Neuhaus und Silberborn, dem TSV-Neuhaus und den Johannitern jedes Jahr aufs Neue ihre Unterstützung für diese Veranstaltung zusagen. Alle Ergebnisse des Rennens können [hier] eingesehen werden. Auch gibt es dort weitere Bilder vom Rennen.


Fotos: Markus Nothrof / Radsport Hochsolling

Steigende Teilnehmerzahlen beim Allersheimer Mountainbikecup: Niedersächsische Meisterschaft im MTB - Marathon in Neuhaus - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News