Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

28.08.2015 - 00:59 Uhr

Wer läuft mit für Flüchtlingsarbeit beim Bültelauf? - Symrise sponsert 500km für Team des Kirchenkreises Holzminden-Bodenwerder

Holzminden (r). Kirche laufend dabei! – Das steht auf den lila Laufshirts der evangelischen Kirche. Bei der Winterlaufserie starteten über 40 Läufer und Walker in diesem Dress und sammelten Kilometer für den Kindernothilfefond des Kirchenkreises Holzminden-Bodenwerder. Und auch beim Bültelauf gilt: Jeder Kilometer wird in eine Spende von 1 Euro umgewandelt. Die Firma Symrise sponsert 500 km, die am Wochenende erlaufen und erwalkt werden sollen. „Wer macht mit und spendet seine Kilometer?“, fragt der Initiator des Projektes, Pastor Christian Bode.

Der Erlös ist bestimmt für die Flüchtlingssozialarbeit im Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder. „Jeder Euro wird gerade nötig gebraucht, wir stehen am Anfang einer großen Herausforderung“, sagt Stefan Kamke, Flüchtlingssozialarbeiter im Diakonischen Werk des Kirchenkreises Holzminden-Bodenwerder. Seit Monaten bemüht er sich mit einem Team von Ehrenamtlichen, ankommende Flüchtlinge willkommen zu heißen, zu beraten und bei Behördengängen zu unterstützen. Geplant ist, dass auch Mitglieder aus Flüchtlingsfamilien beim Bültelauf an den Start gehen.

Die Organisatoren des Bültelaufes begrüßen die Laufinitiative für den guten Zweck. Bei der Anmeldung und Startnummernausgabe wird am Sonntag ab früh morgens eine Liste ausliegen, in der sich Läufer und Walker eintragen können, die ihre Kilometer spenden möchten. Wer dieses bereits im Vorfeld klären möchte oder Interesse an einem lila Laufshirt hat, wendet sich bitte direkt an Pastor Christian Bode unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Wer bereits ein lila Laufshirt erworben hat ist eingeladen dieses zu tragen. Eine Voraussetzung für die Kilometerspende ist das jedoch nicht. Mitmachen kann jeder, auch wenn der offizielle Start für einen anderen Verein oder ein anderes Laufteam erfolgt.

Der Bültelauf startet am Sonntag ab 10.00 Uhr im Liebigstadion. Weitere Informationen zu Laufstrecken, Startzeiten und Anmeldegebühren sind unter www.bueltelauf.de zu finden. Pastor Christian Bode wird kurz vor dem Start ein Wort von Landesbischof Ralf Meister zu den aktuellen Geschehnissen und der christlichen Verantwortung gegenüber Flüchtlingen verlesen und die Läufer und Walker mit einem Segen auf die Strecke schicken. Die Glocken der St. Michaelis-Kirche werden dazu läuten.

"Wer am Sonntag nicht dabei sein kann, aber die Flüchtlingssozialarbeit des Kirchenkreises Holzminden-Bodenwerder unterstützen möchte, findet in Stefan Kamke den richtigen Ansprechpartner, am besten per Email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ", so Bode.

Foto: Bode

Wer läuft mit für Flüchtlingsarbeit beim Bültelauf? -   Symrise sponsert 500km für Team des Kirchenkreises Holzminden-Bodenwerder - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News