Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

22.08.2016 - 09:09 Uhr

RunArtist Holzminden unterwegs in Ostwestfalen: Siege und tolle Platzierungen beim Berglauf Ovenhausen und in Vinsebeck

Holzminden (red). Zweimal traf Jan Kaschura an diesem Wochenende auf Christian Gemke von der LAZ Rhein/Sieg und beide Male hatte Jan das Nachsehen. Doch Kaschura und seine Lauffreunde waren trotzdem sehr zufrieden mit dem Abschneiden der Mannschaft.

Berglauf Ovenhausen

Am Freitag ging es für Larissa Scheidemann, Lars Meier, Jan Kaschura und Ulrich Radtke nach Ovenhausen zum Berglauf. Dieser Lauf beginnt auf 1,2 Kilometer flach, doch die folgenden 2 Kilometer haben es in sich. Auf diesen zwei Kilometern müssen 170 Höhenmeter überwunden werden. Scheidemann hatte ihr Training etwas umgestellt und zur Muskelstärkung Tabata mit in ihren Trainingsplan aufgenommen - und das sollte sich auszahlen.

Sie gewann die Frauenwertung in einer Zeit von 15:54 Minuten. Das ist die drittschnellste Zeit, die jemals in Ovenhausen von einer Frau gelaufen wurde. Zweite wurde Simone Siepler (NSU Brakel). Kaschura freute sich sehr, dass er sich mit Christian Gemke messen durfte und es war ein knappes Rennen. Verhalten ging Kaschura das Rennen an, er wollte das hohe Tempo von Gemke nicht annehmen, sondern erst am Berg angreifen. Doch Gemke war zu stark und Kaschura kam nicht mehr ran.

Gemke gewann in 12:07 min, Kaschura folgte mit fünf Sekunden Rückstand. Beide Läufer blieben unter dem alten Streckenrekord, der bei 12:23 Minuten lag. Meier konnte seine Form nicht einschätzen, da er im Sommer fast nur Fahrrad fährt. Er lief einfach los und kam nach 14:06 Minuten als Vierter ins Ziel und wurde überlegen Altersklassensieger.

Für Radtke hieß es nach Verletzung nur Durchkommen, und das schmerzfrei. Dieses gelang dann auch. Platzierung und Zeit waren diesmal egal. Umso besser, dass dann doch der Altersklassensieg dabei heraus sprang.

Volkslauf Vinsebeck

Dennis Einwohlt, Jan und Stella Kaschura fuhren Sonntag nach Vinsebeck. Stella Kaschura ging beim 5 Kilometer Lauf an den Start. Sie ist zurzeit in großer Form. Unter 25 Minuten sollten eigentlich drin sein, was dann auch klappte. Nach 24:44 Minuten blieb die Uhr für sie stehen. So schnell war sie noch nie. In der Frauenwertung kam sie damit auf Platz 5, ihre Altersklasse gewann sie mit fast vier Minuten Vorsprung. Auch Einwohlt startete über 5 Kilometer. Für ihn war es der erste Start über eine solch kurze Strecke. Unter 20 Minuten war sein angepeiltes Ziel. Zur Hälfte der Strecke lag er noch auf Platz 8, doch auf der zweiten Hälfte konnte er noch Plätze gut machen. Mit 19:48 Minuten kam er auf den vierten Platz und gewann überlegen seine Altersklasse.

Auch in Vinsebeck kam es zum Duell Gemke – Kaschura, diesmal über 10 Kilometer. Natürlich wollte Gemke auch in seinem Geburtsort gewinnen. Es wurde wieder spannend, jeder Veranstalter kann sich über solch starke Läufer freuen. Die ersten sechs welligen Kilometer liefen beide zusammen, dann, auf den letzten flachen bis leicht abschüssigen Kilometern, konnte sich Gemke Meter für Meter absetzen. Nach 33:24 Minuten war das Rennen für Gemke entschieden, Kaschura folgte 13 Sekunden dahinter. Aber auch diesmal war Kaschura nicht unzufrieden. So handelt es sich bei Christian Gemke um eine feste Größe im Laufsport und solche „Niederlagen“ motivieren im Training, damit er beim nächsten Aufeinandertreffen die Nase vielleicht vorne hat.

2000 m Hindernis Bad Schandau

Schon seit einiger Zeit versucht Roswita Schlachte den Europarekord über 2000 m Hindernis in ihrer Altersklasse zu knacken. In Bad Schandau war sie dicht dran. Sie lag nur 39/100 Sekunden über die für sie magische Zeit.

Foto: RunArtist

RunArtist Holzminden unterwegs in Ostwestfalen: Siege und tolle Platzierungen beim Berglauf Ovenhausen und in Vinsebeck  - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News