Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

28.02.2017 - 07:36 Uhr

Kneipennacht Holzminden: Wir stellen Euch die Bands vor - Teil 1

Holzminden (red). Mit 1.250 Besuchern hat im März 2016 die „Kneipennacht Holzminden“ für randvolle Lokale, feiernde Gäste und zufriedene Wirte gesorgt. Auch die Musiker & Bands haben sich in Holzminden pudelwohl gefühlt und haben das Festival in bester Erinnerung. Bevor es am 4. März dieses Jahres in die nächste Runde dieser wunderbaren Veranstaltung geht, stellt Euch die Redaktion in den kommenden Tagen die Bands vor.

FLEXX – Top40 & Partyband (Stahle)

Junge Gesichter, frischer Gesang und beste Partystimmung, das ist FLEXX. Die Band besteht aus Niklas Lauter am Schlagzeug, Johannes Happe an den Keyboards, Dennis Nickel an der Gitarre und Fabio Vötter am Bass. Für die Vocals sorgen Jonathan Mann und Sophia Friedrich, die als Frontleute verstehen, das Publikum auf ihre Seite zu holen. Alle Musiker können bereits auf reichlich Bühnenerfahrung zurückblicken und sind dem heimischen Publikum aus anderen Projekten, wie der Sunset Band, Pure Acoustic, dem Blechtheater oder dem Schlosstheater bekannt. Spätestens seit dem PreBie 2016 ist FLEXX in Holzminden für jeden ein Begriff. Von 21 bis 22 Uhr legt DJ Richie auf und ist ebenfalls in den Spielpausen von FLEXX am DJ Pult aktiv. Dieses Duett aus Band und DJ gab es in Holzminden zuletzt beim PreBie.

The Rockabilly Four (Kassel)


In den Rockabilly Four vereinen sich 25 Jahre Bühnenerfahrung der inzwischen legendären DOWNHOMERS mit einigen neuen Gesichtern, frischen Impulsen und gesteigerter Spielpräzision zu einem explosiven, musikalischen „live“ Ereignis, das sein Publikum – egal ob im intimen Kellerclub oder auf dem weitläufigen Open Air – von der ersten bis zur letzten Note ergreift, mitreißt und jedes Tanzbein gnadenlos (über)fordert. Dass die Rockabilly Four auch in puncto Bühnenoptik auf stilechte Bekleidung, Instrumente und Accessoires Wert legen versteht sich von selbst. Denn das Auge hört mit! Das musikalische Konzept der Rockabilly Four liegt in einer in Spielweise und Sound möglichst dicht am Original orientierten Wiedergabe der Rock & Roll Klassiker der Jahre 1955 bis 1960. Die Rockabilly Four sind mit Zwei Gitarren, Schlagzeug und Kontrabass stilecht aufgestellt – wahlweise, je nach Bühnengröße und Budget, ergänzt durch Piano und Backing Vocals. Das Repertoire umfasst die großen Hits der großen Stars wie Elvis, Buddy Holly, Eddie Cochran, Chuck Berry, Bill Haley, etc.. Aber die Rockabilly Four bringen auch dem besonders kritischen Fachpublikum immer wieder einige Schmankerl zu Gehör, an deren live Aufführung sich Bands im Allgemeinen selten oder gar nicht heran wagen.

Foto: r

Kneipennacht Holzminden: Wir stellen Euch die Bands vor - Teil 1 - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News