Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

16.08.2016 - 09:36 Uhr

Filo aus Hamburg gewinnt „Macht Worte! goes Bevern“ in Holzminden

Holzminden (jfr). Katja Drews eröffnete das Sommer-Openair-Event mit zwei Fragen: „Warum hier und nicht in Bevern? Und wo bleibt eigentlich der Sommer?“

Witterungsbedingt musste der ursprünglich für den Schlossinnenhof in Bevern geplante Poetry Slam in die Stadthalle Holzminden verlegt werden, was aber keineswegs der Stimmung am Abend schadete. Fünf Poeten, zwei Moderatoren und jede Menge Gelächter aber auch nachdenkliche Stille füllten vergangenen Freitag den Saal in Holzminden.

Die Slammer Rita Apel (Bremen), Kersten Flenter (Hannover), Annika Blanke (Oldenburg), Filo (Hamburg) und Tobias Kunze (Hannover) traten in zwei Vorrunden gegeneinander an und trugen ihre eigenen Texte in jeweils sieben Minuten Vortragszeit dem aufmerksamen Publikum vor. Nach jedem Auftritt wurden die Punkte von 10 freiwilligen Jurymitgliedern aus dem Zuschauerraum vergeben sowie dem Applaus des ganzen Publikums entnommen bis schließlich der Holzmindener-“Lokal-Matador“ Tobi Kunze und Filo aus Hamburg im Finale standen.

In allen drei Runden regte sich Tobi Kunze über irgendeine Sache tierisch auf, wie dem nicht vorhandenen deutschen Sommer, die sogenannte „Überfremdung“ und dass sein viel zu teures Macbook schon nach fünf Jahren kaputtging. Dafür erntete er während und nach seinen Auftritten viel Applaus und Gelächter. Filo hingegen überzeugte mit melodischem Auftreten und gefühlvollen Texten. Sie begann mit dem ersten Text, den sie jemals für eine Bühne geschrieben hatte „das große Saufen“, zeigte dem Publikum dann ihren aktuellsten Text und gewann schlussendlich den Poetry Slam im Finale mit einem Streitgespräch zwischen der Vergangenheit und der Zukunft.

Alle fünf Poeten trugen zu dem überragendem Poetry Slam – Event bei und wurden am Ende des Abends mit Geschenken geehrt. Auch die zwei großartigen Moderatoren Henning Chadde und Jan Egge Sedelies erhielten großen Applaus und Geschenke für den wiedereinmal gelungenen Literaturabend.


Fotos: jfr

Filo aus Hamburg gewinnt „Macht Worte! goes Bevern“ in Holzminden - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News