Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

07.04.2016 - 10:01 Uhr

„The Jazz Bugs“ - Jazz-Rock, Soul und Fusion: Quintett aus Hennef wieder zu Gast im Jazz-Club Holzminden

Holzminden (red). „Freundliche Jazzmusik mit viel Seele“ versprechen die fünf Musiker für ihr Konzert am Freitag, dem 15. April,  ab 20 Uhr im alten Bahnhof.

Bereits mit ihrem Debutalbum "Jazz Ruins" zeigte die Band "The Jazz Bugs" starke Eigenkompositionen mit vielfältigen, gefühlvoll dargeboten Stilelementen aus dem Bereich "Moderner Fusion-Jazz". Einflüsse aus Blues, Rock und Funk geben ihren Songs jenen besonderen rhythmischen Kick, den man aus der Jazz-Szene in Amerikas Westen kennt. Und so spielen die Jazz Bugs neben eigenen Stücken auch Kompositionen berühmter Vertreter des Westcoast-Sounds, wie etwa Spyro Gyra, John Tropea oder Larry Carlton.

Das Hennefer Quintett - mit Saxophonist Lothar Paul, Gitarrist Ralf Lewandrowski, Bassist Lutz Petras,  Schlagzeuger Frank Kogel und Keyboarder Helmuth Both - freut sich auf seinen zweiten  Auftritt in Holzminden, und neben dem Musikgenuss soll mit dem typisch transparenten und lebendigen Jazz-Bugs-Sound auch die gute Laune garantiert sein. Lutz Petras formuliert die musikalische Idee wie folgt: "Unsere musikalische Grundlage speist sich bereits seit vielen Jahren aus dem gemeinsamen stimmungsvollen Live-Erlebnis - und genau damit möchten wir auch unser Publikum begeistern".

Die Abendkasse ist eine halbe Stunde vor Konzertbeginn geöffnet.

Foto: Jazz-Club

„The Jazz Bugs“ - Jazz-Rock, Soul und Fusion: Quintett aus Hennef wieder zu Gast im Jazz-Club Holzminden - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News