Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants


11.05.2017 - 09:52 Uhr

„Milt Jackson Project“ live im alten Bahnhof

Holzminden (red). Am Mittwoch, dem 17. Mai, tritt ab 20 Uhr die Formation „Milt Jackson Project“ im Jazz-Club Holzminden auf, mit der sich der Vibraphonist Matthias Strucken seinem großen musikalischen Vorbild nähern will: dem legendären Jazz-Vibraphonisten Milt Jackson, Mitbegründer des weltberühmten Modern Jazz Quartetts. Das „Milt Jackson Project“ präsentiert schwerpunktmäßig die Musik, die Milt Jackson in den 70er bis 90er Jahren mit Künstlern wie Oscar Peterson, Monty Alexander oder Ray Brown gespielt hat: Stücke aus den Stilbereichen Soul, Blues und auch Funk, die jeweils viel Raum für Improvisationen lassen. Beim „Milt Jackson Project“ werden diese Stücke teils weiterentwickelt, teils auf eigene neue Art interpretiert.

 

19.04.2017 - 08:56 Uhr

Vorhang auf für das 14. Straßentheater-Festival 2017

Holzminden (mk). Das diesjährige Pfingstwochenende - 2. bis 4. Juni - verspricht wieder eines der besonderen Art zu werden, denn das 14. internationale Straßentheater-Festival Holzminden steht unmittelbar bevor. Ein Fest, das bei den Besucherinnen und Besuchern aus nah und fern für seine einzigartigen und spektakulären Darstellungen äußerst beliebt und bekannt ist.

 

28.03.2017 - 13:13 Uhr

Arbeiten auch nach Dienstschluss! – Die Rathaus-Amigos!

Holzminden (mk). Sie sorgten für einen vergnüglichen Freitagabend in der Stadthalle von Holzminden - Jens Lehrig und Frank Bremser. Seit mehr als 20 Jahren amüsiert das norddeutsche Pärchen, bei sämtlichen Radiosendern Deutschlands als Oberamtsrat Alfred Clausen, der sämtliche Bauanträge abschmettert und der „Fuzzi“ des Passamts, Hans-Werner Baumann. Im Rathaus einer fiktiven Stadt namens „Neddelhastedtfeld“ treiben sie ihr bürokratisches Unwesen. Immer zu ihrem Zwecke und das heißt bei dem Rathaus-Duo Bestechlichkeit und Amigo-Affären.

 

27.03.2017 - 11:12 Uhr

Zukunftstag: Noch Plätze an der HAWK in Holzminden

Holzminden (red). Die HAWK öffnet beim bundesweiten Zukunftstag am Donnerstag, 27. April 2017, wieder ihre Türen für Schülerinnen und Schüler. An der HAWK in Holzminden sind noch einzelne Plätze frei: Wie müssen Häuser gebaut werden, damit sie möglichst wenig Energie verschwenden? Mit dieser Frage beschäftigen sich Green Building-Expertinnen und Experten. Sie messen die Wärme, die durch die Außenwände eines Gebäudes verloren geht und prüfen, ob regenerative Energien genutzt werden können.

Am Zukunftstag im Technikum, einem Labor der HAWK in Holzminden, können Schülerinnen ab Klasse 7 mit einer Wärmebildkamera selbst messen, wie viel Wärme eine Wand abgibt und welche Dämmstoffe (wie Mineralwolle oder Holzfaserdämmstoff) die Wärme am wenigsten durchlassen. Später lernen sie kennen, wie Wärme erzeugt wird: mit einem Heizkessel für Holzpellets. Selbst messen können sie dann, wie viel Wärme sich entfaltet. Aber auch die Abgase sind für die Umwelt von Bedeutung: Wie sauber verbrennt das Holz? Die Räumlichkeiten sind barrierefrei – Schülerinnen, die einen Rollstuhl nutzen, sind herzlich willkommen. 

 

23.03.2017 - 17:55 Uhr

Die Rathaus-Amigos: Baumann und Clausen zu Gast in Holzminden


Holzminden (rus). Eigentlich lief alles wie geschmiert. Baumann und Clausen gingen zur Arbeit, natürlich ohne zu arbeiten und erhielten ihre Zahlungen genau aus diesem Grunde. Um eben nicht arbeiten zu müssen. Mit ihrem neuen Bühnenprogramm ist das faule Duo am Freitagabend, 24. März 2017, zu Gast in der Stadthalle Holzminden.

 

20.03.2017 - 09:26 Uhr

Ansgar Specht Hammond Collective im alten Bahnhof

Holzminden (red). Der aus dem westfälischen Harsewinkel stammende Gitarrist Ansgar Specht tritt zusammen mit dem Hamburger Schlagzeuger Markus Strothmann auf, dazu kommt aus den Niederlanden John Hondorp mit seiner B-3 Hammond-Orgel, einem sowohl optisch als auch akustisch beeindruckenden Instrument. Am Freitag, dem 24. März ist das Trio im Jazz-Club Holzminden im alten Bahnhof zu hören. Das jüngste Album des Dreigespanns widmet sich in erster Linie selten gespielten Stücken aus dem Great American Songbook, unter anderem aus der Feder von Wes Montgomery, J.J.Johnson oder Pat Azzera.

 

05.03.2017 - 11:40 Uhr

Alle Erwartungen übertroffen: Kneipennacht lockt rund 1700 Besucher an

Holzminden (mhn/kp). Das war ein ganz besonderer Abend, den die Stadt der Aromen und Düfte am gestrigen Samstag erleben durfte.

 

04.03.2017 - 18:41 Uhr

„ELISE und die Sonate der Angst“ - Lesung mit dem Autor Wolfgang Bellmer

Holzminden (red). Der Romanautor und bildende Künstler Wolfgang Bellmer stellt am 17. März den zweiten Band seiner Romantrilogie ELISE in der Stadtbücherei Holzminden vor. Der Roman erscheint offiziell zwei Tage vorher im Verlag Jörg Mitzkat, Holzminden. Erzählt wird die Geschichte einer Frau, die sich schon als junges Mädchen den Konventionen und Ungerechtigkeiten des Kaiserreiches entgegenstellt.

 

04.03.2017 - 11:15 Uhr

Großes Interesse an Kneipennacht: Zusätzliche Location heute Abend

Holzminden (red). Lange mussten Freunde der Musik auf die heute stattfindende Kneipennacht in Holzminden warten, doch am heutigen Abend wird endlich zur musikalischen Kneipennacht 2017 geladen. Erfreuliche Nachrichten konnte Stefan Friedrich, von OWL-Booking, überbringen, denn bereits im Vorverkauf wurden mehr Karten verkauft, als noch vor einem Jahr.

 

02.03.2017 - 08:12 Uhr

Kneipennacht Holzminden: Wir stellen Euch die Bands vor - Teil 3

Holzminden (red). Mit 1.250 Besuchern hat im März 2016 die „Kneipennacht Holzminden“ für randvolle Lokale, feiernde Gäste und zufriedene Wirte gesorgt. Auch die Musiker & Bands haben sich in Holzminden pudelwohl gefühlt und haben das Festival in bester Erinnerung. Bevor es am 4. März dieses Jahres in die nächste Runde dieser wunderbaren Veranstaltung geht, stellt Euch die Redaktion heute zwei weitere Bands vor.

 

01.03.2017 - 08:41 Uhr

Kneipennacht Holzminden: Wir stellen Euch die Bands vor - Teil 2

Holzminden (red). Mit 1.250 Besuchern hat im März 2016 die „Kneipennacht Holzminden“ für randvolle Lokale, feiernde Gäste und zufriedene Wirte gesorgt. Auch die Musiker & Bands haben sich in Holzminden pudelwohl gefühlt und haben das Festival in bester Erinnerung. Bevor es am 4. März dieses Jahres in die nächste Runde dieser wunderbaren Veranstaltung geht, stellt Euch die Redaktion heute zwei weitere Bands vor.

 

28.02.2017 - 07:36 Uhr

Kneipennacht Holzminden: Wir stellen Euch die Bands vor - Teil 1

Holzminden (red). Mit 1.250 Besuchern hat im März 2016 die „Kneipennacht Holzminden“ für randvolle Lokale, feiernde Gäste und zufriedene Wirte gesorgt. Auch die Musiker & Bands haben sich in Holzminden pudelwohl gefühlt und haben das Festival in bester Erinnerung. Bevor es am 4. März dieses Jahres in die nächste Runde dieser wunderbaren Veranstaltung geht, stellt Euch die Redaktion in den kommenden Tagen die Bands vor.

 

19.02.2017 - 11:56 Uhr

Mit dem Postschiff der HURTIGRUTEN - Entlang der norwegischen Küste

Holzminden (red). Kein Tag gleicht dem anderen an Bord der Hurtigruten-Schiffe. Dramatische Naturerlebnisse entlang enger Fjord-Wände wechseln mit spektakulären Landschaften und der einzigartigen Mitternachtssonne im Norden. Mehr als 110 Jahre lang sind Hurtigruten-Schiffe auf Reise gegangen. Eingerichtet wurde die Schiffsstrecke um weit nördlich liegende Ortschaften das ganze Jahr über mit den südlichen Landesteilen zu verbinden, und zwar ganz gleich welche Wetterbedingungen herrschten.

 

12.02.2017 - 10:11 Uhr

Blues, Soul, Jazz, Pop und Rock mit “It’s M.E. “

Holzminden (red). Am Freitag, dem 17. Februar, gibt es im alten Bahnhof in Holzminden ein Wiederhören mit dem Trio „IT`s M.E.“ und wer es zum ersten Male hört, kann kaum glauben, dass da nur drei Leute am Werke sind. Alleine mit Piano und Drums sowie dem Einsatz von mehrstimmigem Satzgesang erreichen die drei einen vollen Sound, der ihnen von den Rocknews Hannover das Prädikat "beste kleine Bigband der Welt" einbrachte.

 

08.01.2017 - 12:08 Uhr

Start in die neue Konzertsaison am 17. Januar - Sleepy Town Jazzband beim Neujahrskonzert im Jazz-Club

Holzminden (red). Für 2017 hat der Jazz-Club Holzminden wieder viel vor. Ein Blues-Festival im April, ein Jazz-Festival im September und davor, dazwischen und danach jede Menge andere Konzerte.

 

15.12.2016 - 17:26 Uhr

14. Internationales Straßentheater Festival Holzminden – 2. bis 4. Juni 2017

Holzminden (red). Seit nunmehr 25 Jahren gibt es ein kulturelles Ereignis, das sich in der niedersächsischen Kreisstadt Holzminden und der Weserbergland-Region etabliert und sich vor allem auch eu- ropaweit einen guten Namen erworben hat: Das Internationale Straßentheater Festival Holzminden, das vom 2. bis 4. Juni 2017 zum 14. Mal stattfindet.

 

13.12.2016 - 11:52 Uhr

Der „dritte Feiertag“ mit Rockabilly - Ein etwas anderes Weihnachtskonzert am 27. Dezember im Jazz-Club

Holzminden (red). Die 50er Jahre lassen grüßen, wenn Andy Lee mit seiner Band auf der Bühne steht. Es war die große Zeit von Rock’n’Roll, Rockabilly und Countrymusik – von Elvis über Buddy Holly und Chuck Berry bis hin zu Fats Domino, Johnny Cash und Jerry Lee Lewis. Bei Andy Lee und seiner Band Rockin‘ Country Men prägt eine authentische Leadgitarre den Sound.

 

09.11.2016 - 09:47 Uhr

Don Carlos - ein Ringen um Freiheit und Aufklärung Theater der Altmark inszeniert Schillers Charakterdrama in der Stadthalle

Holzminden (red). Am Freitag, 11. November, um 20 Uhr, präsentiert der Kulturverein Holzminden in der Stadthalle mit dem grandiosen Drama „Don Carlos“ von Friedrich Schiller in einer Inszenierung des Theaters der Altmark ein Stück, welches auch heute noch aktuell und zutiefst berührend ist. Zum Inhalt: König Philipp von Spanien befindet sich in einer Krise. Sein Imperium bröckelt, seine politische Macht schwindet, er selbst fühlt sich erloschen, ausgebrannt. Ein Nachfolger ist nicht in Sicht.

 

14.10.2016 - 17:19 Uhr

Erwin Grosche und Lisa Grosche lesen „Anne und die Bankräuber“: Eine Musikalische Krimilesung für Menschen ab 9 Jahren

Holzminden (red). Schräge Schurken, clevere Kinder und herrliche Verwicklungen… Köstlich chaotisch, traurig, komisch und überraschend ist Erwin Grosches  Roadmovie-Krimi  um Anne, Bruder Berti und den traurigen Papa, die eigentlich unterwegs zum Sanatorium der guten Laune sind.

 

07.10.2016 - 07:33 Uhr

BoogieWoogie mit dem Frank Muschalle Trio

Holzminden (red). Mal wieder mitreißenden BoogieWoogie, mal wieder das Frank Muschalle Trio im alten Bahnhof in Holzminden. Am Donnerstag, dem 13. Oktober, steht der Pianist mit seiner Band wieder auf der Bühne im Jazz-Club. Frank Muschalle, mittlerweile in Berlin zu Hause, ist seit über 20 Jahren auf Tournee und zählt heute weltweit zu den international gefragtesten BoogieWoogie Pianisten.

 

23.09.2016 - 12:35 Uhr

Drama von Büchner eröffnet Saison: Kulturverein bringt „Dantons Tod“ am 23. September 20 Uhr in die Stadthalle


Holzminden (r). Dramatischer kann eine Theatersaison kaum eröffnet werden. Mit Georg Büchners meistgespieltem Stück „Dantons Tod“- dargeboten vom Ensemble des Landestheaters Detmold-  bringt der Kulturverein Holzminden gleich zu Anfang ein aufwühlendes Stück auf die Bühne der Stadthalle.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News