Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

13.10.2015 - 09:44 Uhr

Zweite Auswärtsniederlage für die 1. Handball-Herren
Holzminden (red). Auch das zweite Auswärtsspiel in der laufenden Saison konnte die 1. Herren des MTV Holzminden nicht gewinnen. Gegen Bad Salzdetfurth gab es eine 26:30-Niederlage. Mit lediglich einem Rückraumspieler reiste der MTV an und konnte bis zum 6:6 trotzdem gut mithalten. Doch dann merkte man, dass die eingesetzten Angriffsspieler so noch nie zusammen auf der Platte standen. Ohne Druck und Zutrauen agierte man und schenkte den Ball zu oft her. Auch in der Abwehr fehlte den Holzmindenern die gewohnte Souveränität.

Die Heimmannschaft konnte mit oft ganz simplen Aktionen zu leichten Toren kommen. So ging der MTV mit einem 11:15-Rückstand in die Pause. Den Start in die zweite Hälfte verschliefen die Holzmindener total. Salzdetfurth konnte auf 20:14 davon ziehen. Doch danach fing der MTV endlich an über den Kampf ins Spiel zu finden. Tor um Tor konnte man aufholen und verkürzte so auf 22:20. Das Spiel schien nun zu kippen, da die Salzdetfurther nun auch konditionelle Probleme zeigten. Beim 27:26 lag der MTV lediglich noch ein Tor zurück. Doch Unkonzentriertheiten brachten die Holzmindener um einen möglichen Punktgewinn. So verlor man in Salzdetfurth mit 26:30.

„Heute wollten wir unbedingt etwas Zählbares mitnehmen, leider zeigten wir nur in den letzten 15 Minuten unser wahres Können. Doch das reicht in dieser Liga nicht, daran müssen wir uns erst gewöhnen. Nun wollen wir in den beiden Heimspielen am Donnerstag, dem 15. Oktober, um 20.15 Uhr, gegen Gronau/Barfelde und am Sonntag, dem 18. Oktober, um 18.30 Uhr, gegen Grün Weiss Himmelsthür zwei Siege einfahren und so weiter Selbstvertrauen zu sammeln. Die Spiele finden beide in der Liebigsporthalle statt", so ein Vereinssprecher.

Ebenso finden am Sonntag folgende Spiele statt: weibliche C-Jugend um 12.45 Uhr gegen Börde Handball 2, um 14.30 Uhr die Damen gegen SG Bördehandball, um 16.30 Uhr die 2. Herren gegen den TV Stadtoldendorf 2.

Es spielten in Salzdetfurth: Sebastian Brosch (Tor), Ronny Zahn, Florian Vügten, Tobias Goldschmidt, Ferdinand Knol, Nils Weber, Andre Weber, Daniel Dürr, Daniel Schünemann, Benjamin Hallmann.

Foto: red
Zweite Auswärtsniederlage für die 1. Handball-Herren - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News