Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants


11.02.2017 - 08:42 Uhr

Luther 2017: Wie kam der Reformator in die Region? Dr. Matthias Seeliger referiert im Familienzentrum

Holzminden (red). Der Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder lädt am kommenden Dienstag, 14. Februar, um 19.00 Uhr in Kooperation mit dem Heimat- und Geschichtsverein Holzminden zu einem Vortrag zur Geschichte der Reformation in das Familienzentrum in der Sollingstraße 101 in Holzminden ein. „Wie kam Luther nach Holzminden-Bodenwerder?“ lautet die Leitfrage für die Veranstaltung. Dr. Matthias Seeliger, Archivar der Stadt Holzminden und ehrenamtlicher Archivar des Kirchenkreises, versucht die Spuren des Reformators aufzudecken. 

 

10.02.2017 - 13:09 Uhr

Weggeworfene Zigarette löst vermutlich Papierkorbbrand aus

Holzminden (kp). Zur Mittagsstunde musste die Feuerwehr Holzminden vermutlich wegen einer weggeworfenen Zigarette und eines daraus resultierenden Papierkorbbrands ausrücken. Der Einsatzort war die Unterbachstraße in Holzmindens Innenstadt.

 

10.02.2017 - 08:16 Uhr

„Meine SVR“-App pünktlich zur Saison 2017 mit neuem Feature ausgestattet

Region (red). Wer seine Freizeit gern mit ausgiebigen Wanderungen verbringt, kam früher nur schwer an Faltkarte, Kompass, Höhenmesser und Wanderführer vorbei. Dinge, die sprichwörtlich ins Gewicht fielen und das Gepäck – das bei Touren auf Schusters Rappen in den meisten Fällen nur das Notwendigste enthält – mitunter deutlich schwerer machten.

 

10.02.2017 - 08:16 Uhr

Vocal Hero 2017: Mehr Vielfalt im Finale - Finalisten des Gesangwettbewerbs sind gewählt

Holzminden (red). Die Musikschule Holzminden startet auch in diesem Jahr wieder ihren kultigen, von „Courage! Die Gerberdingstiftung“ geförderten und vom TAH präsentierten Gesangswettbewerb „Vocal Hero“. Bei einem ersten Vorsingen wurden die Finalisten von einer Jury der Musikschule ausgewählt.

 

08.02.2017 - 17:18 Uhr

Abschied und eine Generationengeschichte: HAWK Holzminden verabschiedet Prof. Dr. Achim Rubert und Prof. Uwe Höltje in den Ruhestand

Holzminden (red). Zum Ende des Wintersemesters verabschiedet die HAWK in Holzminden zwei lang gediente Professoren in den Ruhestand. Prof. Dr. Achim Rubert und Prof. Uwe Höltje haben rund 30 Jahre an der Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen gelehrt und werden ihre Spuren hinterlassen. Bei einem Blick hinter die Fakten offenbart sich sogar eine ganz besondere Familiengeschichte.

 

08.02.2017 - 07:22 Uhr

Kostenlose Abgabe von Humus durch AWH

Holzminden (red). Rechtzeitig vor Beginn der Gartensaison gibt die AWH ab Montag, 20. Februar, Humus kostenlos ab. Der im letzten Jahr angelieferte Gartenabfall ist inzwischen zu diesem Humus geworden. Die Verbesserung des Bodens mit Kompost ist durch die langsame Abgabe der Nährstoffe in den Boden gegeben. Darüber hinaus lockert der Humus die Bodenstruktur auf, was zu einer besseren Wasserhaltefähigkeit des Bodens führt.

 

08.02.2017 - 06:49 Uhr

BFS, BES oder FOS? Berufsbildenden Schulen Holzminden bieten heute Informationsveranstaltungen an


Holzminden (rus). Heute ist es allen Schülerinnen und Schülern sowie auch die Eltern wieder einmal möglich, sich direkt und unmittelbar über die weiterführende Schullaufbahn an den Berufsbildenden Schulen in Holzminden zu informieren. Die Georg-von-Langen-Schule veranstaltet am heutigen Mittwoch noch einmal eine umfangreiche Informationsveranstaltung für alle Interessierten.

 

07.02.2017 - 15:32 Uhr

Erneut falsche Polizeibeamte in Holzminden aufgetreten

Holzminden (red). Am gestrigen Tage traten erneut zwei männliche Personen als vermeintliche Polizeibeamte auf, die eine Anwohnerin vor angeblich falschen Stromablesern warnen wollten. Die beiden, ca. 180 cm großen, gepflegt aussehenden Männer trugen nach Aussage der Zeugin eine uniformähnliche Bekleidung mit dunkelblauer Hose mit aufgesetzten Seitentaschen, schwarze Halbschuhe sowie eine dunkelblaue Jacke mit der Aufschrift „Polizei“ im Brustbereich.

 

07.02.2017 - 15:13 Uhr

„Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen“ - Filmabend zum Internationalen Frauentag

Holzminden (red). Werfen Sie mit uns einen Blick in ein unbekanntes Kapitel der Geschichte: im Jahr 1962 umkreist der Astronaut John Glenn als erster Amerikaner die Erde und den USA gelingt es, im Wettlauf ins All zur Sowjetunion aufzuschließen. Dass an diesem Erfolg aber drei Afroamerikanerinnen einen entscheidenden Anteil haben, weiß fast niemand.

 

07.02.2017 - 13:34 Uhr

Weiter warme Küche: Wegen Renovierungsarbeiten im WildparkHaus erfolgt Bewirtung vom Imbisswagen aus

Neuhaus (red). Seit dem 1. Februar ist das WildparkHaus – das Solling Besucherzentrum, wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Gleiches gilt für das Café Bistro Rotwild, das in den Räumlichkeiten des vor rund drei Jahren errichteten Gebäudes untergebracht ist. Doch wer in den kommenden Wochen und Monaten den Wildpark Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten – der weiterhin seine Pforten geöffnet hat – besucht, muss keineswegs auf Verpflegung vor oder nach seiner Tour verzichten. Denn Annika Bolte, die den Betrieb in diesem Jahr übernommen hat, sorgt derzeit mit einem Imbisswagen dafür, dass kein Gast hungrig den Heimweg antreten muss.

 

07.02.2017 - 11:32 Uhr

Wie leben Wildtiere eigentlich bei Kälte und Schnee? Wildpark Neuhaus startet mit Führung in neue Saison

Neuhaus (kp). Der Wildpark Neuhaus ist mit der Führung „Wildtiere im Winter“ am vergangenen Wochenende in die neue Saison gestartet. „Wie sieht das Überleben der Wildtiere bei Kälte und Schnee aus“, war die zentrale Frage, die die Waldpädagogin Susanne Schröder zum Anlass nahm, eine große Gruppe interessierter Besucher auf eine erkenntnisreiche Wanderung durch den rund 50 Hektar großen Wildpark mitzunehmen.

 

06.02.2017 - 10:38 Uhr

Sperrung Kleinkinderbecken Hallenbad Holzminden

Holzminden (red). Aufgrund eines akuten baulichen Problems am Kleinkinderbecken, muss der Kleinstkinderbereich mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres für die Badegäste gesperrt werden.

 

06.02.2017 - 10:34 Uhr

Wohnungseinbruch in Holzminden

Holzminden (red). Am Freitag ist es in der Bodenstraße in Holzminden zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen. Die Bewohner hatten das Haus am Nachmittag verlassen, um Bekannte zu besuchen. Als sie am späten Abend wieder nach Hause kamen, stellten sie den Einbruch fest.

 

05.02.2017 - 13:04 Uhr

Die Spannung steigt: Papierus Ranzenparty steht in Holzminden bevor

Holzminden (mhn). Ergobag, Step by Step, Scout und McNeill - das sind die Hersteller, die die Papyrus GmbH im Rahmen der traditionelnnen „Ranzenparty“ im Autohaus Vatterott in der Bülte in Holzminden vorstellen möchte. Am 11. Februar von 9 bis 15 Uhr dürfen sich interessierte Kinder und Eltern auf diese Party der besonderen Art freuen. Ausgewählt und getestet werden können Ranzen aus über 200 verschiedenen Modellen.

 

04.02.2017 - 12:57 Uhr

Falknerei wurde von der UNESCO als „Immaterielles Kulturerbe“ anerkannt und steht im Februar im Wildpark Neuhaus im Mittelpunkt

Neuhaus (red). Falknerei bezeichnet die Kunst, mit Greifvögeln zu jagen. Die Geschichte der Falknerei reicht dabei weit zurück. Schon seit mehr als 3.500 Jahren gehen Menschen verschiedenster Kulturen und Völker mit unterschiedlicher religiöser, politischer und kultureller Tradition auf gleiche Art und Weise mit Greifvögeln auf die Jagd. Das Wissen und die Erfahrung um den Umgang mit den Tieren wird dabei von Generation zu Generation weitergegeben. Dadurch ist die Kulturtechnik Falknerei in ihren Grundgedanken trotz aller technischen Fortschritte bis heute in fast unveränderter Form erhalten geblieben – und daher Ende vergangenen Jahres von der UNESCO als „Immaterielles Kulturerbe der Menschheit“ anerkannt worden.

 

04.02.2017 - 12:55 Uhr

Wieder Diskussion um Eintrittsgelder fürs Straßentheater-Festival

Holzminden (my). Neu ist die Debatte nicht, aber diese Woche ist sie im Kulturausschuss der Stadt neu entfacht. Wieder einmal geht es um die Frage, ob und wie für das Internationale Straßentheater-Festival in Holzminden Eintritt verlangt werden könnte. Es gibt einige Ideen, aber noch keine konkreten Pläne.

 

02.02.2017 - 10:36 Uhr

Rope Skipping-Fortbildung für Jugendleiter

Holzminden (red). Bewegung macht fit und hält gesund. Wie man Kinder und Jugendliche mit viel Spaß dazu motivieren kann, beweist dieser Workshop der Kreisjugendpflege. Die aus den Vereinigten Staaten stammende Trendsportart Rope Skipping baut nämlich auf dem klassischen Seilspringen auf, macht daraus aber etwas ganz Neues. So wird zum einen immer zum Beat der Musik gesprungen. Zum anderen sorgt eine große Variation an Sprüngen, die hier aufgrund akrobatischer Anteile auch als „Stunts“ bezeichnet werden, für reichlich Abwechslung.

 

01.02.2017 - 12:00 Uhr

Was tun, wenn die Prothese wackelt?

Corvey (red). Da stark beeinträchtigte Gelenke seit über 30 Jahren durch künstliche Gelenke ersetzt werden, sind Orthopäden heute mit Fällen von Teil- oder Gesamtlockerungen des künstlichen Hüftgelenkes konfrontiert, ebenso mit gelockerten künstlichen Kniegelenken. Prof. Rolf Haaker, Chefarzt der Klinik für Orthopädie des Klinikum Weser-Egge, Standort St. Vincenz-Hospital in Brakel, referiert dazu am Mittwoch, 8. Februar bei den Corveyer Gesundheitsgespächen. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Vortragsraum von Schloss Corvey in Höxter.

 

31.01.2017 - 15:15 Uhr

Erster Haarmann-Möllinger-Preis geht an Berufskolleg Kreis Höxter und BBS Holzminden

Holzminden/ Höxter (kp). Am 14. Februar soll im „Historischen Rathaus Höxter“ zum ersten Mal der Haarmann-Möllinger-Preis verliehen werden. In einer eigens dafür einberufenen Pressekonferenz konnte der Stifter Prof. Dr. Klaus Töpfer nun die ersten Preisträger bekanntgeben. „Für besondere Initiativen in der Zusammenarbeit über die Landesgrenze zwischen Holzminden und Höxter“, so die Begründung, werden das Berufskolleg Kreis Höxter und die BBS Holzminden mit dem Haarmann-Möllinger-Preis ausgezeichnet.

 

31.01.2017 - 07:24 Uhr

Qualifizierung zur Praxisanleiterin bzw. zum Praxisanleiter

Holzminden (red). Wer in der Altenpflege die praktische Anleitung der Auszubildenden am jeweiligen Arbeitsplatz übernehmen möchte, benötigt dafür eine entsprechende Qualifizierung zur Praxisanleiterin bzw. zum Praxisanleiter.

 

30.01.2017 - 17:11 Uhr

Führung zu Wildtieren im Winter - Wildpark Neuhaus startet in die neue Saison mit mobiler Gastronomie

Neuhaus (red). Die Walderlebniseinrichtung startet mit der ersten Führung am 5. Februar in die neue Saison. „Wildtiere im Winter“ heißt die geführte Wanderung durch den Wildpark Neuhaus. Gezeigt wird das Überleben der Wildtiere bei Kälte und Schnee. Die zertifizierte Waldpädagogin der Niedersächsischen Landesforsten, Susanne Schröder, verrät, wie Tiere mit Temperaturschwankungen zurechtkommen und welche Nahrung der Wald jetzt bietet.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 11 von 58

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News