Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants


16.11.2015 - 15:10 Uhr

Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen Untreue zum Nachteil der Holzmindener Tafel erhoben

Holzminden/Hildesheim (red). Gewerbemäßige Untreue in elf Fällen – das ist die Anklage der Staatanwaltschaft gegen den 57-Jährigen im Fall der Holzmindener Tafel. Nach dem Ergebnis der Ermittlungen soll der Angeschuldigte aufgrund seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Vereins Holzmindener Tafel e.V. zwischen März 2013 und März 2015 in elf Fällen Geldbeträge zwischen 1.900.- Euro und 12.850,- Euro von den Vereinskonten abgehoben haben.

 

15.11.2015 - 09:12 Uhr

Gutes tun und den Verein "Hilfe für das krebskranke Kind e.V." unterstützten

Holzminden (mhn). Jedes Jahr erkranken rund 1.800 Kinder in Deutschland an Krebs, Leukämie ist mit rund einem Drittel die häufigste Ursache aller Krebspatienten im Alter bis 15 Jahre. Treffen kann es jeden und daher ist wunderbar, wenn sich Menschen ehrenamtlich für erkrankte Kinder einsetzen.

 

14.11.2015 - 08:59 Uhr

Überfall auf offener Straße in Holzminden

Holzminden (kp). Am frühen Donnerstagabend, den 12. November, kam es gegen 20:30 Uhr direkt vor der Zolldienststelle in der Ernst-August-Straße in Holzminden zu einer unfassbaren Tat. Zwei Rentner, ein Mann und eine Frau Mitte 60, gingen spazieren, als sie plötzlich zwei junge Männer mit einer braunen und schwarzen Jacke bemerkten, die die Kapuzen tief ins Gesicht gezogen hatten.

 

13.11.2015 - 13:09 Uhr

Sorge um das Kindergeld in 2016 – Alles unbegründet

Region (mhn). Wer zu Beginn des Jahres 2016 nicht umgehend seine Steuer-Identifikationsnummer der Familienkasse mitteilt, dem könnte das Kindergeld bis zur Einreichung dieser Nummer verwehrt werden – dieses Gerücht hält sich zur Zeit hartnäckig und sorgt für teilweise panische Diskussionen. Warum keine Panik aufkommen sollte, erklärt die Redaktion nachfolgend.

 

13.11.2015 - 12:00 Uhr

Premieren-Party - Suberg's ü30 Party startet jetzt auch in Holzminden durch

Holzminden (red). Kennen Sie schon das Rezept für eine richtig gute Party? Der Recklinghäuser Veranstalter Uwe Suberg hat's erfunden und lässt nun auch Holzminden feiern. Am 21. November ist für die legendäre Suberg's ü30 Party-Tour endlich auch Premiere im Weserbergland. Man nehme: Drei Tanzflächen mit der besten Musik der 80er und 90er, Aktuelles aus den Charts, Clubsounds und das Beste, was der Schlager zu bieten hat. Dann fügt man noch stimmungsvolle Dekorationen und ausgefeilte Licht- und Soundtechnik hinzu und schafft so für das Partyvolk eine einmalige Wohlfühlatmosphäre. Auf Suberg's ü30 Partys wird mittlerweile in der ganzen Bundesrepublik gefeiert und das Konzept mit innovativem Kreativgeist ist längst zur Top-Marke im Bereich der Veranstaltungen für die Generation 30 plus geworden.

 

13.11.2015 - 11:56 Uhr

Spielothek-Räuber (43) schlägt schon wieder zu

Holzminden (red). Ein 43-jähriger Mann aus Holzminden hat unter Vorhalt eines Messers am Donnerstagnachmittag in einem Friseursalon 220 Euro erbeutet. Bereits 20 Minuten nach der Tat konnte er von der Polizei im Rahmen der Fahndung festgenommen werden. Um 14.20 Uhr ging der Notruf aus einem Friseursalon in der Holzmindener Oberbachstraße in der Leitstelle der Polizei in Hameln ein. Ein zunächst unbekannter Mann hatte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse verlangt. „Nur die Scheine“, forderte der Räuber. Die Angestellte blieb ruhig und sorgte dafür, dass die Situation nicht eskalierte. Anschließend konnte sie den Mann und auch dessen Bekleidung gut beschreiben.

 

12.11.2015 - 10:24 Uhr

Gelungene Bilder am Computer

Holzminden (red). Wäre das Foto nur nicht so dunkel und kontrastarm. Wie man aus solchen Bildern noch etwas machen kann und welche Möglichkeiten die digitale Fotografie bietet, vermittelt ein Kurs der Kreisvolkshochschule Holzminden, der am Dienstag, dem 17. November 2015, startet. Der Kurs findet an fünf Abenden jeweils dienstags und donnerstags von 18.30 bis 20.45 Uhr im VHS-Bildungszentrum in Holzminden in der Bahnhofstraße 31 statt.

 

11.11.2015 - 23:58 Uhr

Kindern eine große Freude machen: Auch 2015 gibt es wieder einen Weihnachtspäckchenkonvoi

Holzminden/Höxter (red). Round Tabler sind „Wiederholungstäter“ im besten Sinne, nämlich immer dann, wenn es darum geht, zu helfen und Freude zu spenden. „Wir leben aktuell in Zeiten, in denen man gar nicht genau weiß, wo man zuerst helfen möchte. Sei es bei den Flüchtlingen, die inzwischen den deutschen Alltag erreichen, sei es bei den Kindern und Menschen aus der Mitte der Gesellschaft, denen im Winter das notwendige Geld für Socken fehlt oder auch den vielen ärmeren Menschen im Ausland“, so Björn Schrader vom Round Table Holzminden/Höxter.

 

11.11.2015 - 10:13 Uhr

Heute geht Kirche ins Roxy! - Premiere des Kirchenkino-Projektes

Holzminden (red). Leben an der Grenze war das Motto des besonderen Gottesdienstes in der St. Thomaskirche Holzminden am Samstagabend. Pastor Christian Bode feierte den Gottesdienst gemeinsam mit Mitarbeiterinnen des Hospizvereins Holzminden. Renate Schütte, langjährige Begleiterin, und Diana Schwannecke, Einsatzkoordinatorin des Vereins, gaben bewegende Einblicke in die Begleitung von Sterbenden und deren Angehörige. Zugleich war der Gottesdienst der Auftakt für das Kirchenkino-Projekt.

 

10.11.2015 - 12:00 Uhr

Von Tür zu Tür für den Naturschutz - NABU startet neue Mitgliederwerbung

Holzminden (red). In den nächsten Wochen werden wieder Studenten an vielen Haustüren klingeln, den Naturschutzbund NABU und seine Arbeit für den Natur- und Umweltschutz vorstellen und um Mitglieder werben. "Diese Unterstützung ist für unsere ehrenamtliche Tätigkeit äußerst wichtig", so Tanja Frischgesell, Vorstandssprecherin des NABU Holzminden.

 

09.11.2015 - 11:17 Uhr

Jagd in den Wäldern: Forstamt Neuhaus bittet um erhöhte Aufmerksamkeit

Neuhaus (red). Das Niedersächsische Forstamt Neuhaus bejagt am Mittwoch, 11. November 2015, die Waldreviere zwischen Schönhagen, Amelith und Nienover. Da während der großräumigen Bewegungsjagd plötzlich Wild über die Straße wechseln kann, wird auf den Bundesstraßen 497 und 241 an den betroffenen Abschnitten zwischen 9 und 15 Uhr die Geschwindigkeit auf 50 km/h beschränkt.

 

09.11.2015 - 10:29 Uhr

Fragen rund um das Thema Studium? Ehrenamtliche unterstützen vor Ort in der HAWK

Holzminden (red). Menschen aus Familien, in denen noch keiner oder kaum jemand studiert hat, zur Aufnahme eines Hochschulstudiums zu ermutigen und beim Studieneinstieg zu unterstützen, das ist das Ziel der bundesweiten Initiative ArbeiterKind.de. Die bei der Initiative Engagierten informieren in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen sowie auf Messen, berichten von ihren eigenen Studienerfahrungen unterstützen bei allen Fragen rund ums Thema Studium. Denn laut der aktuellen Sozialstudie des Deutschen Studentenwerks (DSW) nehmen von 100 Akademikerkindern 77 ein Studium auf, während dies von 100 Nicht-Akademikerkindern lediglich 23 tun, obwohl doppelt so viele die Hochschulreife erreichen. Die finanzielle Belastung ist dabei nur ein Grund, der SchülerInnen vom Studium abschreckt.

 

08.11.2015 - 16:38 Uhr

Nach Raubüberfall: Holzmindener (43) wird festgenommen

Holzminden (mhn). Nur kurz währte die Freude bei einem 43-jährigen Holzmindener am Samstagabend nach einem vollzogenen Raubüberfall. Gegen 21:30 Uhr stürmte der Mann mit einem Messer bewaffnet in die Spielhalle in der Innenstadt in Holzminden und verlangte die Herausgabe des Bargeldes. Die Spielhallenangestellte zögerte nicht lange und folgte diesem Wunsch. Mit mehreren hundert Euro Beute flüchtete der Mann.

 

08.11.2015 - 10:15 Uhr

Informationsveranstaltung zum Thema - „Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht“

Holzminden (red). Wir alle wünschen uns, bis ins hohe Alter gesund, aktiv und geistig rege unser Leben selbst gestalten zu können. Nur ungern denken wird daran, dass sich alles unverhofft ändern kann. Eine Krankheit, ein Unfall oder zunehmendes Alter können jeden in eine Situation bringen, in der er außer Stande ist, für sich selbst zu handeln.

 

08.11.2015 - 10:15 Uhr

Gründung der Kinderfeuerwehr in Neuhaus im Solling

Neuhaus (red). Im Oktober dieses Jahres wurde die Kinderfeuerwehr Neuhaus im Solling gegründet. Dies fand beim gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen sowie Kakao für die kleinen „Feuerflitzer“ im Gerätehaus statt. Nach Begrüßung des Ortsbürgermeister Dieter Kunkel und weiteren Grußworten zahlreich geladener Gäste von Feuerwehr, DRK, Oldtimerfreunde Silberborn und öffentliche Versicherung, stellte der Kinderfeuerwehrwart Marko Schacht die kleinen „abgeleisteten Dienste“ der Feuerflitzer kurz vor.

 

08.11.2015 - 01:14 Uhr

Heute: Martinibasar in Holzminden

Holzminden (mhn). Am heutigen Sonntag, dem 8. November, findet der traditionelle Martinibasar der St. Pauli Kirchengemeinde in der Turnhalle des MTV Altendorf – An der Paulikirche – statt. Fleißig haben zahlreiche Hände gearbeitet, um diese Veranstaltung erneut auf die Beine zu stellen. In der Zeit von 13 bis 17 Uhr sind Interessierte herzlich eingeladen. Ab 13:30 Uhr wird zudem eine Kaffeestube im Gemeindesaal für die Gäste geöffnet sein.

 

07.11.2015 - 14:46 Uhr

Rekordversuch: Unterstützung bis Jahresende möglich - Häkelhelden planen für guten Zweck größte Patchwork-Häkeldecke der Welt

Holzminden (red). Noch bis zum 31. Dezember dieses Jahres suchen die Häkelhelden, Tim Pittelkow und Carsten Krämer, tatkräftige Helfer: Die beiden Botschafter des WEISSEN RINGS, Deutschlands größter Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität, wollen den Weltrekord brechen und die größte Patchwork-Häkeldecke der Welt herstellen. Damit dies gelingt, muss die Größe der Häkeldecke die Marke von 3.377 Quadratmetern überschreiten. Dies entspricht ungefähr der Fläche eines Fußballfeldes – ohne die beiden Strafräume.

 

06.11.2015 - 11:22 Uhr

Selbst ein Flüchtling sein?

Holzminden (red). Die Evangelische Jugend Holzminden Bodenwerder lädt ein zum Jugendgottesdienst am kommenden Sonntag, 8. November, 18:00 Uhr in der Michaeliskirche Holzminden. Das Thema Flüchtlinge beschäftigt die Jugendlichen in diesem Gottesdienst. Was wäre, wenn wir wegen einer Katastrophe unsere Heimat verlassen müssten und selbst zu Flüchtlingen werden? Mit dieser Frage haben sich die Jugendlichen der Evangelischen Jugend beschäftigt. Was erwartet uns in einem anderen Land? Wie werden wir aufgenommen? Fragen, die sich wahrscheinlich auch die vielen Menschen gestellt haben, die nach Deutschland kamen und kommen werden. Sie alle hoffen auf eine bessere Zukunft, ein sicheres Dach über dem Kopf und ein ruhigeres Leben ohne Krieg und Verfolgung.

 

06.11.2015 - 11:07 Uhr

„Hand in Hand - KinderSTÄRKEN“ - Lernbegleitung für SchülerInnen mit Migrationshintergrund

Holzminden (red) Der Startschuss ist gefallen. Insgesamt nehmen derzeit 43 Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund an dem Projekt Lernbegleitung „Hand in Hand- KinderSTÄRKEN“ teil. Initiiert wurde dieses Projekt durch eine Kooperation zwischen Esra Ates, der Jugendschutzbeauftragten des Landkreises Holzminden, dem DITIB – Türkisch Islamische Gemeinde Holzminden e.V. und der Fachhochschule HAWK- Fakultät [m] Holzminden sowie HAWK plus IPS.

 

06.11.2015 - 11:04 Uhr

21 Jugendleiter starten durch

Silberborn (red). Bei schönem Herbstwetter kamen 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in das Jugendfreizeitheim Silberborn, um dort an der  Jugendleiter- Ausbildung des Landkreises teilzunehmen. Über den Zeitraum von sechs Tagen wurden die angehenden Gruppenleiter im Alter von 14 bis 22 Jahren in den Herbstferien unter der Leitung von Dilber Dur (B.A. Sozialarbeiterin) und Lena Dewitz (B.A. Sozialarbeiterin im Anerkennungsjahr) auf die Herausforderungen der ehrenamtlichen Jugendarbeit vorbereitet.

 

05.11.2015 - 10:26 Uhr

Vier Gäste predigen im Rahmen der Missionsgottesdienste im Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder

Holzminden/Bodenwerder (red). Am Sonntag, dem 8. November, um 10 Uhr, finden in den Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder zum Thema Partnerschaft, Ökumene und Mission unterschiedliche Gottesdienste in vier Regionen des Landkreises statt. Dazu sind Gastpredigerinnen unbd Gastprediger von der Ev.-Luth. Missionswerk Hermannsburg (ELM) und andere Gäste eingeladen. Nach den Gottesdiensten gibt es unter anderem die Möglichkeit vor Ort mit den jeweiligen Gastpredigern ins Gespräch zu kommen, beziehungswiese sich über deren Arbeit zu informieren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 
<< Start < Zurück 51 52 53 54 55 56 57 58 Weiter > Ende >>

Seite 51 von 58

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News