Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

09.11.2015 - 11:17 Uhr

Jagd in den Wäldern: Forstamt Neuhaus bittet um erhöhte Aufmerksamkeit

Neuhaus (red). Das Niedersächsische Forstamt Neuhaus bejagt am Mittwoch, 11. November 2015, die Waldreviere zwischen Schönhagen, Amelith und Nienover. Da während der großräumigen Bewegungsjagd plötzlich Wild über die Straße wechseln kann, wird auf den Bundesstraßen 497 und 241 an den betroffenen Abschnitten zwischen 9 und 15 Uhr die Geschwindigkeit auf 50 km/h beschränkt.

Betroffen ist der Straßenabschnitt zwischen der Ahlequelle und Schönhagen auf der B 497 und der Bereich zwischen Schönhagen und Amelith auf der B241. Das Forstamt appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, mit besonderer Aufmerksamkeit zu fahren und in den genannten Bereichen auf Wild und Jagdhunde zu achten. Nach Beendigung der Jagd wird die Geschwindigkeitsbeschränkung umgehend wieder aufgehoben. Waldbesucher werden gebeten, an diesem Tag auf andere Waldgebiet auszuweichen. Autofahrer bitte mit besonderer Aufmerksamkeit fahren und auf Wild und Jagdhunde achten!

Foto: Niedersächsische Landesforsten

Jagd in den Wäldern: Forstamt Neuhaus bittet um erhöhte Aufmerksamkeit  - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News