Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

09.11.2015 - 10:29 Uhr

Fragen rund um das Thema Studium? Ehrenamtliche unterstützen vor Ort in der HAWK

Holzminden (red). Menschen aus Familien, in denen noch keiner oder kaum jemand studiert hat, zur Aufnahme eines Hochschulstudiums zu ermutigen und beim Studieneinstieg zu unterstützen, das ist das Ziel der bundesweiten Initiative ArbeiterKind.de. Die bei der Initiative Engagierten informieren in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen sowie auf Messen, berichten von ihren eigenen Studienerfahrungen unterstützen bei allen Fragen rund ums Thema Studium. Denn laut der aktuellen Sozialstudie des Deutschen Studentenwerks (DSW) nehmen von 100 Akademikerkindern 77 ein Studium auf, während dies von 100 Nicht-Akademikerkindern lediglich 23 tun, obwohl doppelt so viele die Hochschulreife erreichen. Die finanzielle Belastung ist dabei nur ein Grund, der SchülerInnen vom Studium abschreckt.

Aktuell engagieren sich deutschlandweit über 7000 Studierende und Berufstätige in über 75 lokalen Gruppen und unterstützen ehrenamtlich (mögliche) Studierende der ersten Generation.

Auch in Holzminden gibt es eine ArbeiterKind.de – Gruppe, die gern bei allen Fragen rund um das Thema Studium, z.B. Warum studieren? Was studieren? Wie finanzieren? mit Tipps und Rat zur Seite steht.

Im November bietet die ArbeiterKind.de- Gruppe Holzminden folgendes an:

  • FH-Tour-Stop an der HAWK in Holzminden am Dienstag, 10.November inkl.  Infostand vor der Mensa von 11 bis 13 Uhr sowie ein Infovortrag rund um das Thema „Stipendien – nicht nur für EinserkandidatInnen“ ab 16 Uhr in Raum 032

Anschließend findet ab 18.00 Uhr das monatliche Treffen der lokalen Gruppe (Raum 032) statt und Ratsuchende die Möglichkeit sich im persönlichen Gespräch auszutauschen und alle Fragen rund um das Thema Studium, z.B. zu Studienorganisation und Finanzierungsmöglichkeiten loszuwerden. Die lokale Gruppe ist über Facebook und per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erreichbar. Auch sucht die lokale Gruppe weitere Unterstützung. Wer also Interesse hat sich ehrenamtlich einzubringen und Arbeiterkind.de kennenlernen möchte, wendet sich bitte direkt an die Ehrenamtlichen vor Ort.

Vor Ort stehen Ihnen zur Verfügung: Ann-Christine Meier, erreichbar per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Foto: ArbeiterKind

Fragen rund um das Thema Studium? Ehrenamtliche unterstützen vor Ort in der HAWK - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News