Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

15.05.2017 - 14:07 Uhr

„Holzminden Rockt“ – fünfjähriges Jubiläum!

Holzminden (red). Das Open-Air-Live-Konzert „Holzminden Rockt“, welches in diesem Jubiläumsjahr sein fünfjähriges Jubiläum feiert, öffnet erneut seine Tore, um seinen Besucherinnen und Besuchern ein großes Repertoire an Musik-Acts und einen rundum unvergesslichen Tag zu bereiten. Geplant und durchgeführt wird dieses Event von Studierenden der HAWK in Holzminden im Rahmen des Studienprojekts „Sozialraumorientierung in Holzminden“, das von Herrn Prof. Dr. Gerhard Litges geleitet wird.

In diesem Vorhaben geht es darum, möglichst gemeinsame Projekte von Studierenden und Bürger_inne_n für Holzminden auf die Beine zu stellen. Studierende erhalten hier die Gelegenheit, in Zusammenarbeit mit verschiedenen sozialen und kulturellen Institutionen aus der Stadt und dem Landkreis Holzminden, weitgehend selbständig sozialräumlich relevante Initiativen, Hilfeangebote und kulturelle Veranstaltungen durchzuführen. Es ist ein großes Anliegen den vorhandenen Sozialraum in Holzminden gemeinsam zu beleben, Begegnungen zu ermöglichen und im wahrsten Sinne des Wortes zu rocken. In diesem Kontext entstand 2013 das Projekt „Holzminden Rockt“, welches seit dem auf dem Jahnplatz des Campe-Gymnasiums stattfindet. Hierbei wird vor allem lokalen Bands die Gelegenheit gegeben, live auftreten zu können, um damit einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Jugend- und Freizeitkultur in Stadt und Landkreis Holzminden zu leisten.

Es wurden viele Interpreten unterschiedlicher Musikgenres eingeladen, um ein möglichst abwechslungsreiches Line-Up zu bieten. Mit im Boot sitzen aus Holzminden und Umgebung 440 Hertz aus Brakel, außerdem Marspol aus Gießen und Soeckers aus Ahaus, sowie Faakmarwin aus Bremen, zudem die Jungs von Vollversion aus Extertal, Concept Insomnia aus Frankfurt am Main und Alex Amsterdam aus der Hauptstadt NRWs, die gemeinsam die Luft zum Schwingen und den Boden zum Beben bringen werden. Wie jedes Jahr sind Musik begeisterte Menschen aller Altersklassen herzlich willkommen, wenn es dann am 23.05.2017 ab 15:30 Uhr heißt: „Es könnte etwas lauter werden.“

Für das leibliche Wohl ist mit Würstchen und Folienkartoffeln vom Grill, einem Crêpes-Stand und alkoholischen sowie nicht alkoholischen Getränken bestens gesorgt. Für die unter euch, die in den Umbaupausen attraktive Nebenbetätigungen auf dem Gelände suchen, wird es ein Völkerballfeld, Graffiti-Kunst, Kinderschminken sowie weitere interessante Stände geben.

Tickets sind beim Stadtmarketing Holzminden zu erwerben und kosten im Vorverkauf 5,00€ und an der Abendkasse 8,00€. Wir, das „Holzminden Rockt“ Team, freuen uns darauf diesen Tag bei guter Musik und leckerem Essen mit Ihnen verbringen zu dürfen.

Foto: Tim Lachmann

„Holzminden Rockt“ – fünfjähriges Jubiläum!   - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News