Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

25.04.2017 - 08:51 Uhr

„Schiff Ahoi!“ - Saisoneröffnung der „Flotten Weser“ gefeiert

Holzminden (mk). An einem einzigen Tag das wunderschöne Weserbergland vom einem Schiff aus erleben, das versprach die „Flotte Weser“ bei der Saisoneröffnungsfahrt 2017. Durch drei Bundesländer schlängelte sich die „Flotte Weser“ auf der Weser entlang - vom hessischen Bad Karlshafen flussabwärts über Höxter, bis zur Rattenfängerstadt Hameln, dem Stammsitz der „Flotten Weser“. 

Eine märchenhafte Weserfahrt mit Startproblemen

Die Begrüßungsfahrt in Bad Karlshafen startete jedoch gleich zu Beginn mit einem technischen Problem am Ruder der „Holzminden“. Dies führte zur einer verzögerten Ankunft der Schiffe „Holzminden“ und „Höxter“ an den weiteren Anlegestellen, sollte dem Spaß an diesem Tag jedoch keinen Abbruch tun.

Bis es endlich losging, vertrieben die zahlreichen Märchen- und Sagengestalten des Weserberglandes die Zeit, indem sie den Fahrgästen bereitwillig ihre sagenumwobenen Geschichten aus alten Zeiten zum Besten gaben und kleine Anekdoten, die teilweise mit einem Schmunzeln quittiert wurden, aus ihrem Leben zu vermitteln wussten. Längst vergangene Märchen erfuhren an diesem besonderen, aber recht kühlen Frühlingssonntag, ihre Auferstehung durch Gestalten, die sich mit einer Leichtigkeit unter „das Volk“ zu vermischen vermochten.

Untermalt wurde die Veranstaltung mit Live-Musik der Skiffle Connexion, DJ Klaus Knorr und Folk-Rock von Tone Fish. Auf den Weserschiffen wurde an diesem Tag vergnügt getanzt. Es wurde trotz allen anfänglichen Startturbulenzen eine vergnügliche Weserfahrt, die bis in die späten Abendstunden hinein dauerte. Mit Einlaufen der Schiffe in den Hafen im Stockhof von Hameln, unter einem herrlichen Sternenhimmel, war das Ziel der offiziellen Eröffnungsfahrt erfolgreich abgeschlossen.

Ein Blick in die Kulissen 

Hinter dem Namen „Flotte Weser“ stehen die beiden Brüder Frank und Jörg Menzel, die ihre Tradition in der Schifffahrt bereits lange vor Übernahme der Oberweserdampfschifffahrt hatten, weiter pflegen und ausbauen werden. An allen Dampferanlegern der 91,32 Kilometer langen Schiffsreise erhielten die beiden Geschäftsführer der Familie Menzel von Vertretern der angelaufenen Anlegestellen nur die besten Wünsche für die neue Saison. Meist mit den obligatorischen Wunsch, immer einer handvoll Wasser unter dem Kiel zu haben.

a11.jpga110.jpga1101.jpga1102.jpga1103.jpga1104.jpga1105.jpga1106.jpga1107.jpga1108.jpga1109.jpga111.jpga1110.jpga1112.jpga1113.jpga1114.jpga1115.jpga1116.jpga1118.jpga1119.jpga112.jpga1121.jpga1122.jpga1123.jpga1124.jpga1125.jpga1126.jpga1127.jpga1128.jpga1129.jpga113.jpga1130.jpga1131.jpga1132.jpga1133.jpga1134.jpga1135.jpga1138.jpga1139.jpga114.jpga1140.jpga1141.jpga115.jpga116.jpga117.jpga118.jpga12.jpga120.jpga121.jpga122.jpga123.jpga124.jpga125.jpga126.jpga127.jpga128.jpga129.jpga130.jpga131.jpga132.jpga133.jpga135.jpga136.jpga137.jpga138.jpga139.jpga14.jpga140.jpga142.jpga143.jpga144.jpga145.jpga146.jpga147.jpga148.jpga149.jpga151.jpga152.jpga153.jpga154.jpga155.jpga156.jpga158.jpga159.jpga161.jpga162.jpga163.jpga165.jpga166.jpga167.jpga168.jpga169.jpga17.jpga170.jpga171.jpga172.jpga173.jpga174.jpga175.jpga176.jpga178.jpga179.jpga18.jpga180.jpga182.jpga184.jpga185.jpga187.jpga188.jpga189.jpga19.jpga190.jpga191.jpga192.jpga193.jpga194.jpga195.jpga196.jpga197.jpga198.jpga199.jpg

Fotos: mk

„Schiff Ahoi!“ - Saisoneröffnung der „Flotten Weser“ gefeiert - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News