Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

23.04.2017 - 11:11 Uhr

Café Memory: Angehörigengruppe Demenzkranker traf sich zum Erfahrungsaustausch

Holzminden (red). Nach der Gründung des Café Memory im März dieses Jahres haben sich zum ersten Mal Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen zum Erfahrungsaustausch in der Senioreneinrichtung „Residenz zur Weserbrücke“ getroffen. Das vom Senioren- und Pflegestützpunkt Holzminden (SPN) sowie den Tagespflegeeinrichtungen ascleon-Care und NeueHöfe Tagespflege Holzminden und der Residenz zur Weserbrücke ins Leben gerufene Projekt Café Memory setzt sich zum Ziel, die Situation demenzkranker Menschen und ihrer Angehörigen in Holzminden zu verbessern.

Mitzuerleben, wie sich der vertraute Mensch immer mehr in seiner Persönlichkeit verändert, stellt für die Angehörigen meist eine bedeutende Herausforderung dar. Die Anwesenden haben daher das Angebot zum persönlichen Erfahrungsaustausch gern angenommen. Anregungen von Menschen zu erhalten, die in der gleichen Situation sind und Verständnis haben, kann sehr zur Entlastung der eigenen Situation beitragen, bestätigten die Teilnehmenden. Gleichzeitig äußerten sie Interesse an Informationen über ausgewählte relevante Themen.

Die Gruppe ist offen für alle interessierten Angehörigen von dementiell erkrankten Menschen, neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Die demenzkranken Partner oder Familienmitglieder können eine gleichzeitig stattfindende Betreuungsgruppe unter fachkundiger Anleitung besuchen, dies erleichtert den Angehörigen die Teilnahme an der Gesprächsgruppe. 

Die Gesprächsgruppe für Angehörige findet jeden 2. Dienstag im Monat von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr in der „Residenz zur Weserbrücke“, Obere Str. 56 in Holzminden statt. Der nächste Termin ist Dienstag, 9. Mai 2017 um 14.30 Uhr in der Residenz zur Weserbrücke (Gruppenraum). Schwerpunktthemen sind die Bereiche: „Essen, Trinken und Wohnen“. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis Montag, 8. Mai 2017 beim Senioren- und Pflegestützpunkt Holzminden, Böntalstraße 32, Tel. 05531/707 326, Silvia Kieven und Irmhild Schulze, gebeten.

Die Betreuungsgruppe findet jeden Dienstag von 14.30 Uhr – 17.00 Uhr in der Residenz zur Weserbrücke statt. Sie findet nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt, daher ist eine kurzfristige vorherige Anmeldung beim Senioren- und Pflegestützpunkt erforderlich.

Foto: red

Café Memory: Angehörigengruppe Demenzkranker traf sich zum Erfahrungsaustausch - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News