Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

04.04.2017 - 08:30 Uhr

Brand in Fürstenberger Straße: Mann wird schwer verletzt

Holzminden (red). In den frühen Morgenstunden des Dienstags ist es in der Fürstenberger Straße in Holzminden zu einem Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst gekommen. Entdeckt wurde der Brand durch den Stadtbrandmeister, woraufhin unter dem Stichwort "Dachstuhlbrand" die große Schleife alarmiert wurde. Zudem habe man eine Drehleiter nachalarmiert, erklärte Ortsbrandmeister Nolte.

Zwei Trupps, ausgerüstet mit Atemschutz, sind nach Eintreffen am Einsatzort in das Gebäude vorgedrungen. Ausgebrochen ist das Feuer in der Wohnung unter dem Dachstuhl. Vermutlich habe das Feuer den Bewohner dieser Wohnung überrascht. Die Feuerwehrkräfte haben die Person mit schwersten Brandverletzungen und Rauchgasvergiftung aus seiner Wohnung retten können. Auch die Personen der anderen Wohnung konnten - glücklicherweise unverletzt - getrettet werden.

Nach Angaben des Brandmeisters haben die Einsatzkräfte vor Ort sehr, sehr gute Arbeit geleistet. Nach kurzer Zeit wurde gemeldet, dass Feuer sei aus. Mit Wärmebildkameras wurde der Bereich nach weiteren Glutnestern abgesucht. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Höxter und Holzminden, die Polizei Holzminden und der Rettungsdienst Holzminden. Die verletzte Person wurde zur Versorgung in das Krankenhaus gebracht.

Foto: red

Brand in Fürstenberger Straße: Mann wird schwer verletzt - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News