Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

26.03.2017 - 10:55 Uhr

Radfahrer (12) wird angefahren

Holzminden (red). Am Samstag gegen 15:42 Uhr kam es auf der Fürstenberger Straße in Höhe der Commerzbank zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer. Der 12-Jährige fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg in Richtung Bahnhofstraße, als eine 52-jährige Frau aus Höxter mit ihrem Renault vom Gelände der Commerzbank auf die Fürstenberger Straße einbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Junge leicht an der Schulter verletzt wurde.

Der Radfahrer, welcher keinen Helm trug, wurde mit dem hinzugerufenen Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus Holzminden verbracht und dort untersucht. Die Fahrzeugführerin kam mit dem Schrecken davon. Am Pkw und am Fahrrad entstand leichter Sachschaden. Nach ersten Ermittlungen durch die aufnehmenden Polizeibeamten war die Sicht für die Fahrerin des Pkws aufgrund einer Hausecke eingeschränkt, so dass sie den Fahrradfahrer nicht rechtzeitig erkannt hat.

Polizeioberkommissar Karlheinz Schmereim appelliert aufgrund seiner über 40-jährigen Diensterfahrung in diesem Zusammenhang besonders an alle Eltern, darauf zu achten, dass die Kinder einen Fahrradhelm nutzen. Gerade Kinder sind auf ihrem Fahrrad im Straßenverkehr besonders gefährdet und sollten immer einen Fahrradhelm tragen.

Foto: Polizei

Radfahrer (12) wird angefahren - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News