Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

26.02.2017 - 11:04 Uhr

Vorstandswahlen und Satzungsänderung waren Thema bei der Jahreshauptversammlung des „Bläserkorps Tannengrund“ - Wiederwahl des Vorstandes und Entwurf der neuen Satzung vorgestellt

Holzminden (red). 24 Mitglieder konnte der erste Vorsitzende Friedhelm Schmidtmann zur Jahreshauptversammlung des Bläserkorps Tannengrund im Gasthaus „Zur Hünenburg“ in Golmbach begrüßen. 39 Übungsabende mit einer Beteiligung von 17 Bläserinnen und Bläsern konnte das „Bläserkorps Tannengrund“ der Jägerschaft Holzminden im Jahre 2016 verzeichnen.

16 öffentliche Auftritte, darunter Jubiläen, Konzerte, Geburtstage, die Messe Pferd & Jagd in Hannover und der Landesbläserwettstreit in Springe wurden absolviert. Beim Letzteren errang das Bläserkorps den 7. Platz und konnte sich somit für den Bundeswettstreit im Jagdhornblasen in diesem Jahr in Kranichstein qualifizieren. Im jährlich stattfindenden Jungbläserkurs bildet Renate Müller jedes Jahr neue Jagdhornbläser aus, so dass auch in diesem Jahr vier neue Mitglieder in den Reigen der Aktiven aufgenommen werden konnten.

Der musikalische Leiter Manfred Lilienthal dankte allen für ihren Einsatz, das Mitwirken und die Bereitschaft das jagdliche Brauchtum zu fördern, lobte das große Engagement der Jagdhornbläserinnen und –bläser und blickt zuversichtlich in die Zukunft. Der Obmann für das Jagdhornblasen Dr. Harri Knoll berichtete von einem Aufschwung im Jagdhornblasen, und dass man auf verschiedenen Ebenen versucht Nachwuchsbläser zu gewinnen. Er selbst wurde auf der Jahreshauptversammlung für 30-jährige Mitgliedschaft als aktiver Jagdhornbläser geehrt. Waidgeselle Hermann Peinecke wurde bereits auf der Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft für 50 Jahre geehrt.

Bei der Wahl des Vorstandes konnten Friedhelm Schmidtmann als erster Vorsitzender, Stefan Scholle als stellv. Vorsitzender, Detlef Weigel als Kassierer und Thomas Planke als Schriftführer einstimmig bestätigt werden. Zu neuen Beisitzern wurden Alexander Specht, Carolin Scholle und Corinna Rabke gewählt. Vorsitzender Friedhelm Schmidtmann erläuterte einen Entwurf für eine neue Satzung „Bläserkorps Tannengrund e.V.“, die von der Jahreshauptversammlung mit einer Enthaltung beschlossen wurde. Mit den Signalen „Waldkauz-Polka“, „Hegewaldfanfare“ und „Zum Essen“ endete die Versammlung und ein gemütliches Beisammensein schloss sich an.

Foto: Jägerschaft Holzminden

Vorstandswahlen und Satzungsänderung waren Thema bei der Jahreshauptversammlung des „Bläserkorps Tannengrund“ - Wiederwahl des Vorstandes und Entwurf der neuen Satzung vorgestellt - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News