Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

07.02.2017 - 15:32 Uhr

Erneut falsche Polizeibeamte in Holzminden aufgetreten

Holzminden (red). Am gestrigen Tage traten erneut zwei männliche Personen als vermeintliche Polizeibeamte auf, die eine Anwohnerin vor angeblich falschen Stromablesern warnen wollten. Die beiden, ca. 180 cm großen, gepflegt aussehenden Männer trugen nach Aussage der Zeugin eine uniformähnliche Bekleidung mit dunkelblauer Hose mit aufgesetzten Seitentaschen, schwarze Halbschuhe sowie eine dunkelblaue Jacke mit der Aufschrift „Polizei“ im Brustbereich. Dienstgradabzeichen oder Hoheitswappen befanden sich jedoch nicht an der „Uniform“. Einer der Männer führte ein Klemmbrett mit Zetteln mit sich. Nach Angaben der Zeugen hat sie den Eindruck gewonnen, dass sie von den Männern nach deren „Warnhinweisen“ in ein Gespräch verwickelt werden sollte, was jedoch nach dem Auftreten ihrer beiden Hunde im Flur abrupt abgebrochen wurde. Personen, bei denen die beiden Polizeibeamte ebenfalls aufgetreten sind oder die diese gesehen haben, werden gebeten, sich umgehend mit der Polizei in Holzminden (05531/958-0) in Verbindung zu setzen.

Erneut falsche Polizeibeamte in Holzminden aufgetreten - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News