Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

02.02.2017 - 10:36 Uhr

Rope Skipping-Fortbildung für Jugendleiter

Holzminden (red). Bewegung macht fit und hält gesund. Wie man Kinder und Jugendliche mit viel Spaß dazu motivieren kann, beweist dieser Workshop der Kreisjugendpflege. Die aus den Vereinigten Staaten stammende Trendsportart Rope Skipping baut nämlich auf dem klassischen Seilspringen auf, macht daraus aber etwas ganz Neues. So wird zum einen immer zum Beat der Musik gesprungen. Zum anderen sorgt eine große Variation an Sprüngen, die hier aufgrund akrobatischer Anteile auch als „Stunts“ bezeichnet werden, für reichlich Abwechslung.

Bei den Sprungformen zu zweit oder mehreren wird darüber hinaus gezielt die Teamarbeit gefördert und das Gruppenbewusstsein gestärkt. Neben den grundlegenden Techniken thematisiert Trainerin Vanessa Wiemann alle Aspekte, die bei der Durchführung eines Sportangebotes mit Jugendgruppen zu beachten sind. Die Aufsichtspflicht im Sport wird daher genau so thematisiert, wie das richtige Aufwärmen, die Planung einer Sporteinheit und das Auftreten vor der Gruppe. Damit das Gelernte im Nachhinein auch mit der eigenen Kinder- oder Jugendgruppe ausprobiert werden kann besteht nach der Veranstaltung die Möglichkeit, die benötigten Sprungseile bei der Kreisjugendpflege auszuleihen!

Anmeldungen für den Workshop werden ab sofort in der Kreisjugendpflege unter 05531-707431 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. entgegengenommen. Die Veranstaltung findet am 18.02.2017, in der Zeit von 13:30 bis 17:30 Uhr in der Sporthalle der Karlschule Holzminden (Karlstr. 18) statt. Der Teilnahmebeitrag liegt bei 10 €. Jugendleiter können den Workshop zur Verlängerung ihrer JuLeiCa anrechnen lassen - bei Vorlage der Jugendleiter-Card entfällt sogar die Teilnahmegebühr. Anmelden können sich sowohl Jugendleiter als auch Interessierte. Zur Veranstaltung bitte Hallenschuhe mit weißer Sohle und bei langen Haaren, eine Möglichkeit die Haare zusammenzubinden, mitbringen!

Rope Skipping-Fortbildung für Jugendleiter - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News