Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

01.02.2017 - 12:00 Uhr

Was tun, wenn die Prothese wackelt?

Corvey (red). Da stark beeinträchtigte Gelenke seit über 30 Jahren durch künstliche Gelenke ersetzt werden, sind Orthopäden heute mit Fällen von Teil- oder Gesamtlockerungen des künstlichen Hüftgelenkes konfrontiert, ebenso mit gelockerten künstlichen Kniegelenken. Prof. Rolf Haaker, Chefarzt der Klinik für Orthopädie des Klinikum Weser-Egge, Standort St. Vincenz-Hospital in Brakel, referiert dazu am Mittwoch, 8. Februar bei den Corveyer Gesundheitsgespächen. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Vortragsraum von Schloss Corvey in Höxter.

Der Vortrag wird allgemeinverständlich für medizinische Laien gehalten. In dem Vortrag soll auf die Bedeutung der für die Behandlung erforderlichen Bildbefunde eingegangen werden, wie auch auf die vielfältigen technischen Möglichkeiten, mit denen heutzutage erfolgreich Wechseloperationen an Hüft- und Kniegelenken durchgeführt werden.

Insbesondere soll darauf hingewiesen werden, dass nicht jeder Schmerz nach Implantation eines künstlichen Hüftgelenkes auch konkret mit einer Lockerung des künstlichen Hüftgelenks in Verbindung zu bringen ist, sondern auch vielfältige andere Ursachen eine fachärztlich-orthopädische Intervention erforderlich machen. Der Eintritt zu der Veranstaltung auf Schloss Corvey ist frei, eine Anmeldung bei der AOK NordWest unter Tel. 05251-124427 (Stefanie Hartmann) ist erwünscht.

Foto: KHWE

Was tun, wenn die Prothese wackelt? - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News